iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
20. November 2015 – 10:01 Uhr

Schweizer Uhrenexporte rückläufig

IPhoneBlog de Swiss Watch Exports Fall Most in Six Years on Hong Kong Drop

Swiss watch exports had their biggest decline in six years in October, led by a 39 percent slump in shipments to Hong Kong, the industry’s largest market. […] “2015 has been one to forget for the watchmakers,” said Jon Cox, an analyst at Kepler Cheuvreux in Zurich.

Corinne Gretler | „Swiss Watch Exports Fall Most in Six Years on Hong Kong Drop

Niemand ist (hoffentlich) so naiv Apple Watch direkt für die schwächelnde Uhrenindustrie verantwortlich zu machen. Der erste (deutliche) Rückgang nach sechs Jahren ist dennoch eine Erwähnung wert, insbesondere wenn man die bisherige Arbeitsweise der Schweizer Hersteller berücksichtigt:

Since the 1990s, watch companies “have been making increasing efforts to in-source as many steps in the production process as possible,” ranging from individual watch components to retail distribution, according to a Credit Suisse report on the Swiss watch industry. “The manufacturers’ objective is to have the greatest possible control over the entire value chain and to decrease their dependence on external suppliers.” […]

Now, just as Apple is entering the watch business, the Swiss-led watch industry has to break the habit that brought it success, and look outside for help.

Dan Frommer | „Why Swiss smartwatches have no chance against the Apple Watch

Wie dieses erste externe Hilfegesuch aussah, zeigte TAG Heuer Anfang November in Kooperation mit Intel und Google.

Connected Smartwatch kostet 1500 US-Dollar und wirbt (unter anderem) mit einem „Upgrade-Programm“, bei dem man nach zwei Jahren – und einer erneuten Zuzahlung von 1500 US-Dollar – seine Connected Smartwatch gegen eine mechanische Uhr austauschen kann.

Niemand auf der Bühne, inklusive dem formidablen TAG Heuer-Chef Jean-Claude Biever, vermittelte den Eindruck erklären zu können was Connected Smartwatch aber überhaupt tut. Niemand demonstriert, was die Uhr kann oder wie man sie bedient. Betonung fand, warum man als traditioneller Uhrenhersteller bei diesen modernen Computeruhren wohl mitmischen müsste. Ich konnte mich dem Eindruck nicht entziehen, dass TAG Heuer seine Connected Smartwatch als eine Art Einstiegsdroge für eine richtige Uhr sieht.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften