iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
20. Januar 2016 – 22:55 Uhr

Musikmemos – eine neue Apple-App, die Songideen festhält.

IPhoneBlog de Musikmemos

Musikmemos (universal; kostenlos) ist eine nahezu prototypische Apple-App. Sie ist clever, stylisch und hat irgendetwas mit Musik zu tun.

Der Handrecorder fängt spontane Songideen von Musikern und Musikerinnen ein. Dabei spielt er alle Vorzüge der Apple-Hardware aus (Lautsprecher, Mikrofon, Prozessorpower, etc.) und integriert über die Software das App-Store-Ökosystem, den iCloud-Onlinespeicher sowie Apple Music Connect.

Einen Ersteindruck, den ich als sehr verständlich empfand, schrieb Jim Dalrymple auf. Er erwähnt auch das gleichzeitig veröffentlichte Update für GarageBand (universal; 4.99 ). Und wer sich fragt: „GarageBand, nutzt das noch jemand?“, kann ich den Pitchfork-Artikel von Art Tavana empfehlen, der vor ein paar Monaten die Runde machte.

Over the last decade, GarageBand has become the Starbucks of digital recording studios: consumer-friendly, global, omnipresent. Pre-programmed into every Apple device, anyone with an iPhone, iPad, or Mac can open the program and record something amazing (or, perhaps more likely, something totally embarrassing). And with Apple selling nearly 300 million devices in the last year alone, it’s no wonder that GarageBand has engendered praise for its egalitarian simplicity as well as some ire for its creative limitations.

Is GarageBand good for Music?

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften