iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
12. Mai 2016 – 4:38 Uhr

Ich darf vorstellen: iPhoneBlog one

iPhoneBlog.de_one_SD

Seit 2006 bespiele ich iPhoneBlog.de mit Text, Bild, Audio und Video. Heute startet das Blog auf seine nächste Etappe – mit dem größten Schritt bislang. Das hier ist meine Einladung an euch zu iPhoneBlog one.

We don’t make movies to make money, we make money to make more movies.
– Walt Disney

Ich schreibe dieses Blog nicht um Geld zu verdienen, sondern um weiter dieses Blog schreiben zu können.

iPhoneBlog one

Diese Vorteile bietet euch iPhoneBlog one:

  • Pro Woche ein 5-minütiges Video, das sich kompakt aber umfassend jeweils einer iOS-App widmet.
  • Alle Abonnenten sind herzlich eingeladen sich mit mir und untereinander in einem privaten Slack-Kanal auszutauschen. Dort habe ich einen direkten Kontakt zu euch für Diskussionen und außerdem die Möglichkeit gelegentlich Promocodes für Software zu verteilen.
  • Das Beste zum Schluss: Jede Mitgliedschaft hält das iPhoneBlog.de unabhängig, unterstützt gleichzeitig alle anderen hier veröffentlichten Beiträge und resultiert in großer Dankbarkeit (♥)

iPhoneBlog one kostet 5 € / Monat oder 50 € / Jahr.

Warum Video?

Wenn eine App fünf Euro kostet, will ich mehr als nur die Informationen aus der App-Beschreibung. Gleichzeitig habe ich aber auch nicht die Lust und Zeit einen Test mit 10.000 Wörtern darüber zu lesen oder mich selbst durch Foren, YouTube-Schnipsel und Tweets zu wühlen nur um herauszufinden ob mich die Software interessiert.

So gehts mir, und ich bin damit bestimmt nicht alleine. Deshalb möchte ich eine umfassende aber kompakte Präsentation für verschiedenste Apps produzieren. Mein Ziel ist es, dass diese Videos bilden, beraten und auch ein bisschen unterhalten.

In den letzten Jahren habe ich ausprobiert, wie unterschiedlichste Videoformate aussehen könnten – von meinen iOS-Grundlagen, über meiner Serie ‚24-Tage-im-Dezember‘ sowie längeren Vorstellungen von Apps und Webdiensten. iPhoneBlog one ist eine Mischung aus allen diesen Erfahrungen.

iPhoneBlog one reduziert sich auf Beiträge von fünf Minuten, die sich ganz konkret eine einzelne App aus dem Bereich Produktivität ins Auge fassen – gut recherchiert, qualitativ produziert, strukturiert zusammengeschnitten und mit ganz viel eigner Meinung.

Alle Videos stelle ich für Abonnenten auf iPhoneBlog.de – selbstverständlich mit vollem Zugriff auf das wöchentlich wachsende Archiv. Wer einen Podcast-Feed für Apples iOS-Podcast-App möchte, bekommt ihn.

Ein Video pro Woche, 50 Videos im Jahr1– das entspricht einem Euro pro Video. Das ist mein Angebot und hier sind die ersten zwei Videos.

#001 – Ferrite

Ferrite (universal; kostenlos) ist eine Audio-Aufnahme-App, die obendrein mehrspurige Gruppengespräche schneidet.

#002 – Voice Dream Reader

Der Voice Dream Reader (universal; 14.99 €) liest mit hochwertigen Stimmen Bildschirmtext vor – von Web-Artikeln über PDFs bis zu ganzen Büchern.

Warum Slack?

iPhoneBlog.de lebt von seinen Lesern und Leserinnen. Einige von euch schreiben in die Kommentare; die Mehrheit schreibt mir E-Mails oder Tweets. Mein Ziel ist es, die unterschiedlichen Kanäle zusammenzuführen, so dass insgesamt mehr Leute etwas von diesem Austausch, den dort besprochenen Problemlösungen und den so geführten Diskussionen haben.

Die direkte Verbindung zu euch gibt mir außerdem eine Möglichkeit Promocodes, die mir App-Entwickler für den kostenlosen Download ihrer Anwendung von Zeit zu Zeit zustecken, weiterzugeben.

Ich habe da mal ’ne Frage…

Wer Fragen hat oder auf irgendwelche Probleme stößt, zögert bitte nicht mir zu schreiben – info@iphoneblog.de oder (als Direktnachricht) an @iphoneblog.

Jede Mitgliedschaft ist selbstverständlich kündbar. Der Link findet sich im Mitglieder-Bereich. Oder ihr schreibt mir. Ich kümmere mich dann gerne für euch darum. Ohnehin gilt: Bevor sich ein Abo verlängert, werdet ihr per E-Mail informiert.

Großer Dank und Herzlich Willkommen

iPhoneBlog one ist ein zusätzliches Angebot. iPhoneBlog.de bleibt kostenlos und unterstützt durch den ‚Sponsor der Woche‘.

iPhoneBlog one ändert nichts am iPhoneBlog, das ich wie bislang auch mit großer Freude weiter schreibe. Ganz im Gegenteil sogar: iPhoneBlog one hilft mir dort mit vollem Einsatz weiterzumachen – mittlerweile im 10. Jahr.

Für eure Unterstützung bedanke ich mich wirklich sehr und würde mich extrem freuen euch als Abonnenten zu begrüssen.


  1. …zwei Wochen Urlaub über Weihnachten gönne ich mir. 

Fragen, die möglicherweise häufiger aufschlagen, versuche ich hier zu sammeln und zu beantworten.

Die Anmeldung

Alle Abos verwaltet Memberful. Stripe wickelt die Zahlung ab – natürlich nach den weltweit gültigen Sicherheitsstandard für Kartendaten.

Alle Verbindungen laufen über HTTPS. Weder Memberful noch iPhoneBlog.de sehen Kreditkarteninformationen.

Der Login

iPhoneBlog_one_Login

Der Link zum eigenen Account findet sich entweder in der rechten Randspalte (Desktop) oder ganz unten im Blog (iPhone).

Dort lassen sich die Profil- und Abo-Einstellungen einsehen und ändern. Ein Abo verlängert sich automatisch. Das lässt sich dort ändern („Turn off auto-renewal“). Und bevor dies geschieht, bekommst du jedoch rechtzeitig eine E-Mail, die darüber informiert.

Wie finde ich alle Videos?

Gute Frage!

Alle iPhoneBlog one Artikel sind rot markiert. Bist du mit deinem Konto auf iPhoneBlog.de angemeldet, kannst du dort direkt alle Videos anschauen.

Das Archiv mit allen bislang veröffentlichten Beiträgen lässt sich über diesen Link aufrufen:

https://www.iphoneblog.de/category/one/

Abonnenten bekommen nicht nur jede neue Folge, sondern selbstverständlich auch unbegrenzten Zugriff aufs komplette (wöchentlich wachsende) Archiv.

Hey, können die Videos auch zu mir kommen? Gibt es einen Podcast-Feed?

Natürlich.

iPhoneBlog_one_Podcast

Deine persönliche Feed-Adresse versteckt sich unter dem Menüpunkt „Video-Feed“. Diese Adresse kann man kopieren und anschließend in die vorinstallierte iOS-Podcast-App – die Video-Podcasts unterstützt – einfügen.

So lassen sich die Beiträge beispielsweise auch automatisch auf einem Apple TV abspielen.

iPhoneBlog_one_Apple_TV

Dieses Slack. Was ist das, was geht da ab und wie komme ich da rein?

Slack ist ein Gruppen-Chat für alle Abonnenten von iPhoneBlog one. Ich würde mich riesig freuen wenn wir uns dort über die aktuellen Videos austauschen, andere Apps diskutieren oder Ideen oder (gerne auch) Probleme in den Raum stellen.

Wenn ihr daran teilnehmen wollt, könnt ihr mir eure E-Mail-Adresse direkt bei der Anmeldung hinterlassen. Zur Info: Diese E-Mail-Adresse ist für alle Teilnehmer in Slack sichtbar.

Die Einladungen zum Chat verschicke ich per Hand. Deshalb kann es ein paar Minuten dauern bis diese E-Mail ankommt.

Slack (universal; kostenlos) lässt sich im Webbrowser, als Desktop-App oder auf dem Smartphone nutzen.

Abo kündigen

Du kannst jederzeit unter iphoneblog.memberful.com dein Abo kündigen. Wenn ich das für dich übernehmen soll, reicht eine E-Mail.

Kontakt

Fragen, Anregungen oder Feedback?

Ich bin zu den meisten Tages- und (auch) Nachtzeiten erreichbar. Entweder per E-Mail unter info@iphoneblog.de oder via Twitter (‑Direktnachricht) an @iphoneblog.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften