iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. Mai 2016 – 12:34 Uhr

Final Fantasy IX

Final Fantasy IX (universal; 20.99 ) ist f*cking fantastic – nicht nur das Spiel an sich, sondern auch die iOS-Umsetzung.

Silicon Studio Thailand hat viel Liebe zum Detail in die Auftragsarbeit von Square-Enix gesteckt. Mein persönlicher Final-Fantasy-Lieblingsteil erhält zu seinem 15. Jahrestag die iOS- und PC-Umsetzung, die es verdient.

Das beinhaltet MFi-Controller-Support, einen (manuellen) iCloud-Speicherstand-Sync sowie eine (automatische) QuickSave-Funktion. Wir legen unsere Finger auf ein altehrwürdiges PlayStation-RPG mit echter Touch-Steuerung – ganz ohne ein aufgemaltes Steuerkreuz.

Egal auf welcher Bildschirmgröße: Final Fantasy IX bewahrt sich sein Original-Bildformat und spendiert obendrein graphisch überarbeitete Charakter-Modelle, höher aufgelöste Cut-Sequenzen und streckenweise aufgemöbelte Hintergrundkulissen.

GamesBeat: Was any work done to enhance the original’s prerendered backgrounds?

Sakamoto: The backgrounds for most of the maps have actually been replaced by hi-res versions of the 2D data used in the original PlayStation version. But because the screen resolution on recent smartphones is so high, it’s hard to tell that the backgrounds have been replaced, which is a shame.

The challenges of porting Final Fantasy IX to Android and iOS

Ich habe die Geschichte von Zidane, Vivi und Prinzessin Garnet auf dem iPhone 6s begonnen, die überwiegenden Anzahl der Spielstunden aber auf dem 9.7” iPad Pro reingesteckt.

iPhoneBlog.de_Final_Fantasy_IX

Der Port bringt eine Handvoll Funktionen mit, die beim Ausflug ins steampunkige Königreich Alexandria allerlei Zeit sparen. So lassen sich Zufallskämpfe abschalten und Gold, Power und Gegenstände (unwiderruflich) aufs Maximum drehen. Bei Final Fantasy VII hatte ich diese permanente Einstellung kritisiert; mittlerweile sehe ich ein, dass man auf diese Art nerviges Aufleveln umgeht und auch Spieler und Spielerinnen abholt, die ansonsten ihre Lust verloren hätten. Und mir ist es 100 Mal wichtiger, dass jemand die tolle Geschichte erlebt als frustriert das Spiel vom iPhone zu löschen.

Final Fantasy IX gehört übrigens zu der (kleinen) Gruppe von Spielen mit hervorragender deutscher Sprache – inklusive bayrischem Dialekt und vielen humorvollen Verwendungen von Satzzeichen („zefix!“). Hauptverantwortlich war damals Josef Shanel, der anschließend für Titel wie Kingdom Hearts oder The Legend of Zelda: The Wind Waker textete.

Final Fantasy IX kann man also nicht nur mit deutschen Bildschirmtexten spielen, man sollte es sogar genauso erleben…oder ums noch unmissverständlicher zu formulieren: Spielt Final Fantasy IX!

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften