iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. Januar 2018 – 16:39 Uhr

Für „Bild in Bild“-YouTube-Videos auf dem iPad: CornerTube

Es ist bedauerlich, dass das Geschäftsmodell von YouTube einige iOS-Features abwürgt, die technisch möglich wären. Die „Bild in Bild“-Funktion gehört dazu, die seit iOS 9 auf dem iPad für Netflix, Infuse, Plex, Amazon Prime Video, Vimeo und anderer Video-Software funktioniert.

Da Googles Webvideoplattform aber keinerlei Interesse daran hat, dass ihre Werbeunterbrechungen nur nebenbei laufen, bleibt der PIP-Mode zahlenden YouTube-Red-Kunden vorbehalten. YouTube Red gibt es seit zweieinhalb Jahren – allerdings bis heute nur in Australien, Korea, Mexiko, Neuseeland und den USA.

Aber selbst wenn man Abonnent wäre, besitzt die iOS-App von YouTube derzeit noch keinen Schalter für die Wiedergabe von Videos im „Bild in Bild“-Format.

Und auch ehemals populäre App-Store-Alternativen, die diese und andere Unzulänglichkeiten der offiziellen YouTube-App ausgebügelt haben, hat Google inzwischen verscheucht. ProTube von Jonas Gessner war einer der letzten populären Abgänge.

CornerTube (3,49 ) löst das Problem der offiziell von Google nicht erlaubten „Bild in Bild“-Wiedergabe als native iOS-Anwendung, indem sie YouTube-Videos (im Hintergrund) über die mobile Webseite anfordert1.

Um aber ein Video mithilfe von CornerTube – einer nativen Anwendung – in eine Bildecke zu schnipsen, übergibt man den Link für den Clip per Widget oder Share Sheet. Das ist durchaus ein wenig Mehraufwand, aber wenn ihr längere Konferenzmitschnitte oder Tutorials anschaut, lohnt sich die bildschirmplatzsparende Wiedergabe (leider merkt sich CornerTube nicht die Abspielposition für bereits gestartete Clips).

Fußnote: Sollte euch die Wiedergabe von YouTube-Filmen als „Slide Over“ oder „Split View“ ausreichen, unterstützt Googles offizielle App diese zwei Ansichten immerhin vollständig.


  1. Schaut man YouTube-Videos über Safari auf dem iPad, lassen sich diese Clips bekanntlich in den „Bild in Bild“-Mode schicken. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften