iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. April 2018 – 22:08 Uhr

„Tick different”

Peter Stas ist Chef von Frédérique Constant, einem Schweizer Unternehmen von Luxusuhren (die selbst mit „mechanischen Smartwatches“ experimentieren).

Er schrieb im März dies in sein Blog:

“I feel that the Swiss watch industry still doesn’t understand how much the Apple watch and other smart watches have eaten into the figures, particularly the figures for quartz movements. The Apple Watch Series 3 is the next level, which moves from notifications and fitness tracking to health orientation. I think this is where we will start to see the true benefits of the smart watch and once again Apple is in the lead. They are starting to inform people if their resting heart rate is too high and are even branching out into medical information. Apple has sold 18 million1 watches and when I go to the US I see more and more people wearing Apple Watches. The Apple Watch is now in its third generation and who knows what they will bring with the fourth generation. If they start to adapt the case and have something other than just a black screen then the Swiss watch industry could be heading for trouble. I still say quite frankly that many of my colleagues in the industry don’t know what is happening.”

Seiner Warnung an die Schweitzer Kollegen schließe ich mich an; seine Lösung („Hybrid Manufacture”) greift aber zu kurz: Es braucht mehr als einen Fitness-Tracker im Gehäuse einer Armbanduhr um mit einem Computer am Handgelenk zu konkurrieren.


  1. Mini-Ergänzung: Apple hat ungefähr 18 Millionen Uhren alleine im letzten Jahr verkauft. Insgesamt waren es bis jetzt zirka 44 Millionen Apple Watches. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften