iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. Juli 2018 – 11:43 Uhr

SecureContact Pro [Sponsor]

SecureContact Pro bietet eine strikte Trennung von persönlichen und beruflichen Adressbuchdaten. SecureContact funktioniert als Container für eure Kontakte, damit andere Apps darauf keinen Zugriff haben.

SecureContact fasst Adressbücher aus verschiedenen Quellen zusammen – beispielsweise von Exchange- und Office-Servern der Firma, aber auch von CardDav-Diensten. Trotz der vom System getrennter Adressdatenbank wird auf eurem iPhone natürlich angezeigt wer gerade anruft. Und Mithilfe der dafür entwickelten iOS-Tastatur stehen eure SecureContact-Informationen auch in allen euren anderen Apps zur Verfügung.

SecureContact lässt euch entscheiden welche Kontakte (oder ganze Kontaktgruppen) euch im Urlaub erreichen dürfen und wer direkt an die Mailbox weitergeleitet wird. Die saubere Trennung ist natürlich auch essentiell im Hinblick auf die neue Datenschutz-Grundverordnung.

„Made in Germany”: SecureContact ist flexibel, verständlich und die sicherste Möglichkeit um mit privaten und beruflichen Kontakte mobil zu arbeiten . SecureContact Pro und SecureContact Personal kosten im Bundle für die nächsten Tage nur die Hälfte.

Vielen Dank an das gesamte Team von SecureContact für die Unterstützung von iPhoneBlog.de in dieser Woche.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften