iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. Februar 2019 – 11:11 Uhr

„Forget USB 3.0 & USB 3.1: USB 3.2 Moving Forward”

Remember when the USB 3.0 standard was eventually rebranded to USB 3.1 Gen 1? Well, history is about to repeat itself once again. The USB Implementers Forum (USB-IF) announced at MWC 2019 that the new USB 3.2 standard will absorb the prior USB 3.0 and USB 3.1 specifications.

Tom’s Hardware

Die Bezeichnung „USB 3.2” kann Übertragungsgeschwindigkeiten von 5, 10 oder 20 GBit/s bedeuten. Einige Hersteller werden diese abgekürzte Bezeichnung ausnutzen und Käufer werden sehr genau hinschauen müssen, welche Bezeichnung auf die Verpackung gedruckt ist – insbesondere weil die Buchse keine Rückschlüsse auf die Datenrate zulässt.

USB 3.2 Gen 1 (5 GBit/s) und USB 3.2 Gen 2 (10 GBit/s) gibt es sowohl mit USB-A- als auch USB-C-Stecker. Nur USB 3.2 Gen 2×2 (20 GBit/s) setzt ausschließlich auf USB-C. Natürlich kann sich hinter einem USB-C-Stecker auch lahmes USB 2.0 verstecken, so wie es beispielsweise auf das Kabel zutrifft, das dem iPad Pro beiliegt – obwohl dieses iPad Pro mit USB 3.1 Gen 2 ausgestattet ist und nach neuen Sprachregelung nun natürlich USB 3.2 Gen 2 heißt!

Das Standardisierungsgremium USB-IF, dass diesen Mist verzapft hat (PDF), sollte sich mit der Wi-Fi-Alliance zusammensetzen, die im letzten Jahr alle gängigen WLAN-Standards neu betitelte: Aus 802.11n wurde Wi-Fi 4, 802.11ac heißt nun Wi-Fi 5 und 802.11ax trägt die simplere Bezeichnung Wi-Fi 6.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften