iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
14. März 2019 – 13:46 Uhr

Spotify vs. Apple

While I don’t particularly love Spotify’s approach here, I think there are numerous points in its favor. Apple’s insistence on a 30 percent cut for in-app purchases and for the first year of subscription revenue is brutal for businesses that are reselling content produced by other parties.

Amazon and Comixology aren’t marking up the digital cost of ebooks and digital comics by 30 percent to sell them online; if they gave Apple its cut, they would be selling all those products at a loss, which is why you can’t buy ebooks or comics from within the Amazon or Comixology apps. That is a degradation of the iOS user experience that Apple should prioritize over its demand that it get its money.

Jason Snell | Tom’s Guide

Ich halte es für realistisch, dass Spotifys EU-Kartellbeschwerde, die begleitet wird von einer Anti-App-Store-Kampagne, zu ausgewählten Änderungen der App-Store-Richtlinien führt. Spotifys Ausgangsposition, als direkter Konkurrent von Apple Music, besitzt nämlich eine signifikant stärkere Position, als andere (nicht direkt betroffene) Beschwerdeführer.

Angreifbar sind Apples 30-Prozent-Provision – so wie gestern beschrieben – und das Verbot einen (Anmelde‑)Link innerhalb einer App zu platzieren, die nicht Apples In-App-Bezahlschnittstelle nutzen möchte.

Wenig Erfolgschance sehe ich für Spotify bezüglich ihrer Forderung die Nutzer/innen direkt zu kontaktieren („deals and promotions” zu schicken), den App-Update-Prüfprozess zu beeinflussen sowie eine Öffnung von Siri, dem HomePod und der Apple Watch zu erzwingen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften