iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
20. Juni 2020 – 11:57 Uhr

„A serious problem for Apple“

Without touching upon the question of who’s right and who’s wrong in the specific case of Basecamp’s Hey app, or the broader questions of what, if anything, ought to change in Apple’s App Store policies, an undeniable and important undercurrent to this story is that the business model policies of the App Store have resulted in a tremendous amount of resentment. This spans the entire gamut from one-person indies all the way up to the handful of large corporations that can be considered Apple’s peers or near-peers.

This resentment runs deep and is stunningly widespread. You have to trust me on the number of stories I’ve been told in confidence, just this week. Again, putting aside everything else — legal questions of antitrust and competition, ethical questions about what’s fair, procedural questions regarding what should change in the written and unwritten App Store rules, acknowledgement of all the undeniably great things about the App Store from the perspective of users and developers — this deep widespread resentment among developers large and small is a serious problem for Apple.

John Gruber

„Der schlechteste Auftakt zu einer WWDC“ – könnte man scherzen. Aber das greift viel zu kurz: Apples App-Store-Regelwerk entspricht nicht mehr der Zeit – es ist „outdated“. Und es ist „not pretty“ (von außen) mit anzusehen wie Apple sich dafür verbiegt.

Das gesamte Kapitel muss neu geschrieben werden – egal von welcher Seite man argumentiert. Apple ist nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, dafür Regeln aufzustellen. Es ist sogar elementar als Plattformanbieter zwischen den Bedürfnissen von Entwicklern_innen, den Ansprüchen von Kunden_innen und den eigenen Vorstellungen zu vermitteln.

Aber man muss die eigene Rolle neu denken. Es sind nicht Apples Ideen und Services, die den App Store so besonders machen: Apple hat dafür die Umstände geschaffen. Deshalb fand ich es in dieser Woche so „baffling“ ihre Argumentation zu lesen.

Diese neue Rolle muss keinesfalls nur als Beifahrer stattfinden. Und niemand will ein selbstfahrendes Auto! Diese Rolle kann weiterhin „highly opinionated“ sein, aber sie muss in einer fairen Partnerschaft enden. Öffentliche Kritik gehört dazu; genau wie Limits, Leitfäden und eine finanzielle Beteiligung.

Apple hat mit dem App Store im letzten Jahrzehnt etwas ganz Besonders aufgebaut. Doch der nächste Schritt ist überfällig. Die widersprüchlichen Regeln, die willkürlichen Regeländerungen sowie ihre intransparente und inkonsequente Durchsetzung führt zu schlechter Software. Und das schadet allen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften