iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. Juni 2020 – 14:38 Uhr

F-Secure [Sponsor]

ID PROTECTION kombiniert den automatischen Schutz eurer Internet-Konten mit einem Passwort-Manager. Ein solcher Passwort-Tresor vergibt pro Webdienst ein individuelles und starkes Kennwort. Deshalb ist ein Passwort-Manager eine absolute Notwendigkeit.

Passwörter müssen nicht zwangsläufig komplex sein, aber unbedingt eindeutig und lang. Je länger, desto besser. Ein gutes Passwort sollte mindestens acht Zeichen lang sein.

Ein Passwort-Manager vergibt nicht nur diese starken Kennwörter, sondern informiert euch auch ob ein Passwort doppelt vergeben wurde oder nicht ausreichend kniffelig ist (Stichwort: Passwortanalyse).

Falls ein Online-Dienst seine Kundendaten verliert, und ihr deshalb euer Passwort ändern müsst, geht das flott über den Passwort-Manager. Diese Änderung überträgt sich anschließend von selbst auf alle eure Geräte. Über die Funktion „Automatisch ausfüllen“ spart man sich obendrein das Kopieren und Einfügen von E-Mail-Adressen und Kennwörtern auf Webseiten.

FaceID oder TouchID entsperren im Alltag mühelos ID PROTECTION (Laden). Euer Masterpasswort bleibt jedoch der ultimative Sicherheitsschlüssel zu euren Daten und damit auch eurer Identität im Internet.

ID PROTECTION lässt sich inklusive seinem Passwort-Manager gratis ausprobieren. Nach der Testphase kostet der Dienst 4,99 Euro pro Monat oder 39,90 Euro im jährlichen Abo.

Vielen Dank an das gesamte Team von F-Secure für die Unterstützung von iPhoneBlog.de als Sponsor in dieser Woche.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften