iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
3. Januar 2021 – 20:37 Uhr

Kartenfach und Stand: das „Snap-on“ von MOFT

Ein Stand von MOFT bockte bereits mein iPad auf. Jetzt haftet ihr neues „Snap-on“ magnetisch am iPhone 12 (Affiliate-Link). Und dabei richtet es die neuen Telefon-Modelle nicht nur auf, sondern transportiert gleichzeitig auch noch bis zu drei Kreditkarten.

Parallelen zu Apples Leder Wallet mit MagSafe sind kein Zufall: Das „Snap-on“ liefert quasi die gleiche Funktionalität, bietet jedoch zusätzlich drei unterschiedliche Aufstellpositionen für das iPhone. MOFT nennt sie Portrait, Landscape und Float. Die letzte Position ist eine minimal höhere Landscape-Stellung, die ans „schwebende“ iPad am Magic Keyboard erinnert.

Apples Leder Wallet ist mittlerweile meine Go-to-Brieftasche. Mehr als den Ausweis/Führerschein sowie eine Alternative zur virtuellen Apple-Pay-Kreditkarte benötige ich derzeit fast nie.

Im Gegensatz zu Apples Leder Wallet (33 Gramm) ist das MOFT (39 Gramm) nur geringfügig schwerer. Während Apples Geldbörse mit drei Kreditkarten aber die gleiche Dicke behält, bläht sich das MOFT auf. Die Höhe der Plastikkarten ist im Design nämlich nicht eingepreist.

Apples Wallet liegt demnach spürbar flacher am iPhone-Rücken. Die Funktion als Stand kommt also zu einem Preis, den man in Kauft nimmt, wenn man die Aufstellfunktionen benötigt.

Auch das „Snap-on“ ist vom iPhone zu trennen, um die Karten zu entnehmen. Allerdings kann man sie mit zwei Fingern greifen, während man sie bei Apples Leder Wallet durch die rückseitige Aussparung nach oben schiebt.

Es verleitet das MOFT durch seine Schlaufe, die sich durch den Stand faltet, zu greifen. Das sollte man sich aber erst gar nicht antrainieren: Die Magnete bieten den gleichen (ungenügenden) Halt wie Apples Kreditkarten-Rucksack.

Ansonsten ist das einfache Abziehen natürlich ein Pluspunkt. Sobald ich nach Hause komme, entledige ich mich dem Accessoire. Für mich ist es nicht mehr attraktiv ein Zubehör semi-dauerhaft ans Telefon zu kleben (Affiliate-Link).

Apropos Aufladen: Ein MagSafe-Ladegerät quetscht sich bei Bedarf zwischen das iPhone und den MOFT-Stand. Die Sandwich-Konstruktion hilft dabei am Arbeitsplatz sein Portemonnaie nicht zu verlegen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften