iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
10. August 2021 – 14:56 Uhr

„Apple’s Mistake“

Every user should have the capability to lock down their devices and their communications; bad actors surely will. At the same time, it’s fair to argue about defaults and the easiest path for users: I think the iPhone being fundamentally secure and iCloud backups being subject to the law is a reasonable compromise.

Apple’s choices in this case, though, go in the opposite direction: instead of adding CSAM-scanning to iCloud Photos in the cloud that they own and operate, Apple is compromising the phone that you and I own and operate, without any of us having a say in the matter. Yes, you can turn off iCloud Photos to disable Apple’s scanning, but that is a policy decision; the capability to reach into a user’s phone now exists, and there is nothing an iPhone user can do to get rid of it.

Ben Thompson

(Zähneknirschend) würde ich weiterhin auf vollverschlüsselte iCloud-Backups verzichten, wenn CSAM-Scanning (PDF) nicht auf dem persönlichen Gerät stattfindet, sondern über Fotos und Videos auf iCloud.com läuft.

So bleiben eure iCloud-Daten (Mail, Kontakte, Fotos, etc.) nicht nur über jeden Browser abzurufen, sondern die Gerätehoheit bestehen. Das ist dann eine eigene Entscheidung – mit Eigenverantwortung.

Ich kann mich bewusst gegen das Online-Backup auf Apples Servern entscheiden, während eine iCloud-Mediathek durch den Nachschlüssel in Apples Tresor bei Passwortverlust zu öffnen bleibt.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv