iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
30. November 2021 – 15:03 Uhr

„Apple verklagt NSO Group, um den Missbrauch durch staatlich geförderte Spionagesoftware einzuschränken“

Apple hat heute eine Klage gegen die NSO Group und ihre Muttergesellschaft eingereicht, um sie für die Überwachung von und den gezielten Angriff auf Apple Nutzer:innen zur Verantwortung zu ziehen. Die Klage enthält neue Informationen darüber, wie die NSO Group die Geräte der Opfer mit ihrer Spionagesoftware Pegasus infiziert hat. Um weiteren Missbrauch und Schaden für Anwender:innen zu verhindern, beantragt Apple außerdem eine dauerhafte Verfügung, die der NSO Group die Nutzung jeglicher Software, Services oder Geräte von Apple untersagt.

Apple.de/Newsroom

Medienberichten zufolge kaufte auch das BKA die Spyware.

Zum Thema will man Episode 100 der „Darknet Diaries“ gehört haben. Obwohl es eine Doppel-Podcast-Folge ist, reicht es in Bezug auf den Spionagesoftware-Verkäufer lediglich Teil 2 anzuhören.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv