von Alex Olma
17. September 2010 – 11:50 Uhr

[KlimBim] Neue Street-Fighter-Kämpfer, Pizza Boy, Yahoos iAd Bashing und Vodafones iPhone-4-Werbung

streetfighter.jpg

Capcom spendiert seiner Beat’em-Up-Franchise ‘Street Fighter‘ (7.99 €; App Store-Link) ein Update mit zwei komplett neuen Kämpfern. Edmond Honda und Crimson Viper werten als spielbare Charaktere den Prügelspaß noch einmal kräftig auf.

Street Fighter IV erschien am 10. März im deutschen App Store (-> iPhoneBlog-Video-Review).


~~~~

DirektPizza

Pizza Boy (1.59 €; App Store-Link) bietet eine exzellente Touch-Steuerung und ein tolles 8-Bit-Feeling, fällt mit zirka 45-Minuten-Spielzeit allerdings viel zu kurz aus.


~~~~

iAd.jpg

In einem Reuters-Interview zweifelt die Yahoo-Chefin Carol Bartz einen langfristigen Erfolg von Apples Werbebemühungen ‘iAd’ an:

“That’s going to fall apart for them,” Bartz said about Apple’s iAd service. “Advertisers are not going to have that type of control over them. Apple wants total control over those ads.”

via Reuters

Der Gesprächsgegenstand mit der 62-jährigen Bartz, die im Januar 2009 die Nachfolge von Jerry Yang antrat, fokussiert jedoch auf einer komplett anderen Thematik. Die Unterredung behandelt vornehmlich den Aktien-Rückkauf des chinesischen E-Commerce-Spezialisten ‘Alibaba Group’, von dem das US-Internet-Portal einen 39-prozentigen Anteil hält. Die Aussagekraft der Randbemerkung ist daher zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal abzuklopfen.

via IT-Times

Yahoo teilt nach eigenen Angaben 10 Milliarden Werbeanfragen pro Tag aus. Apple erwartet – laut Aussagen in den Erläuterungen zu ihren Quartalsergebnissen – keine signifikanten Einnahmen durch iAd im Jahr 2010.


~~~~

Vodafone-Shop.jpg

Photo: Udo Vetter

Udo Vetter vom Lawblog knipst weitere ‘Anzeichen’ vom wackelnden iPhone-Exklusivvertrieb der Telekom in Deutschland.

via twitter@udovetter

  • http://twitter.com/niels_k Niels Kobschätzki

    Und es gibt bei Street Fighter 4 ein neues Kostüm für Ryu und für Chun-Li als Downloadable Content. M. Bison hat außerdem ne eigene Stage spendiert bekommen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das Ken vs. Ryu-Video neu ist, dass man über das Hauptmenü anwählen kann.

  • DAMerrick

    Nur zur Ifo: Bashing bezeichnet öffentliche Beschimpfung. Wenn man es weit fasst auch Beleidigung oder ungerechte Kritik.

    Aber Yahoo hat nicht Beschimpft oder ungerechte Dinge gesagt, sie haben gesagt das aufgrund Apple’s Kontrollwahn iAd kein Erfolg sein wird. Und zurzeit halten sie recht, erste Partner sind abgesprungen, die anderen beschweren sich über Apple’s Mitbestimmungsrecht, etc pp.

    Also ändere den Titel doch einfach in Yahoo’s iAd Kritik.
    Denn auch wenn Apple Jünger das anders sehen (und Apple sowieso) auch Apple muss Kritik vertragen können. Und nicht jede Kritisierung ist gleich eine Beschimpfung als würde man auf sein Gegenüber einprügeln.
    (Die zweite Form des Bashing, physische oder verbale Gewalt)

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Kritik wäre fundiert, ‘Bashing’ ist dies (nach meiner Interpretation) nicht.

  • http://twitter.com/smallframe Johannes

    Ich muss grad mal lobend das 3D iPhoneBlog Logo erwähnen – Sieht echt cool aus..

  • Markherm2001

    Soviel Feinsinn und Ausgewogenheit kannst du von Apple Jüngern (Alex natürlich eingeschlossen) nicht erwarten. Jede Kritik bzw. skeptische Bemerkung ist Bashing. Ist doch klar, oder nicht?!

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Nein, Feinsinn wäre zuviel verlangt :)

      Ungeachtet dessen enthält mein dezenter Hinweis auf die Yahoo-Äußerungen, das diese lediglich als Randbemerkung zu interpretieren sind.

  • Paddy

    ich finde das intro grausig, die 90er wollen ihr 3d wasser und die lichteffekte zurück

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Wie soeben bereits per Twitter geantwortet: Ich mag’ es sehr.

      • http://twitter.com/Hoewy Matthias Hövelmanns

        Mir gefällt es auch ganz gut :)

  • http://twitter.com/tinkengil Timo Zander

    Die Vodafone Shops in Kiel haben schon seit Monaten nen iPhone Aufsteller vor ihren Geschäften stehen. Allerdings ist dort nur das Gerät zu sehen, nirgendwo steht das Wort “iPhone” geschrieben.

  • Tamlin

    Vodafone dementiert und untersagt Ihren Partnern, mit dem iPhone 4 zu werben… Erstmal wieder nichts als heisse Luft…

    http://www.iphone-ticker.de/2010/09/17/vodafone-ein-foto-ein-ruffel-an-partneragenturen-und-eine-klare-ansage/

  • Huuuuu

    guter text!

    Würde mich über gegenbesuch freuen:)
    http://iphonegermany.blogspot.com

  • FloW

    Vodafone bekommt das Iphone 4 im Oktober!
    Sie dürfen jedoch keine werbung mit machen…
    habe per telefon ein iphone 4 bestellt (bei vodafone vertragsverlängerung). Jedoch meinten die erst, das Handy hätten sie nicht, doch dann habe ich darauf hingewiesen das es nächsten Monat dort geben soll und schon sagte die Dame okay wenn das so ist können wir das natürlich machen. Sie dürfen damit keine werbung machen.

  • Pingback: App-Store-Einladungen: ‘Google-Voice’-Clients und C64-Emulator mit BASIC - - TKX

  • Pingback: iPhone-Exklusivbindung fällt in Österreich nächsten Monat - - TKX

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften