iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
12. August 2007 – 12:32 Uhr

die unbeantwortete Frage

turboSIM.png

Photo: Hersteller TurboSIM Bladox

Ein ganzer Korb voll unbeantworteter Fragen umspielen derzeit immer noch das Thema „Telefonfunktion des iPhones außerhalb der USA„. Nachdem – zumindest für Deutschland – die Methode des Sim-Cloning eher unpraktisch erscheint (nur D2-Karten von Mannesmann, die mindestens 5 Jahre alt sind, können benutzt werden) und das DevWiki-Team sich durch den Schlamm des CCCP robbt, machen zwei andere Vorgehensweisen auf sich aufmerksam.

  1. T-Mobile Sim Fully Working using JTAG
  2. TurboSIM

Während die erste Methode einen größeren Hardware-Eingriff verlangt (und zumindest mich erstmal abschreckt), gewinnt die TurboSIM an Popularität. Eine schöne deutschsprachige Beschreibung findet sich im iAddicts-Blog – und da Marco das viel besser beschreiben kann als ich, verweise ich euch gerne auf seinen Blog. Hier sei nur kurz zusammengefasst, das es sich bei der TurboSIM um einen Adapter handelt, der als „Vermittlungsstelle“ zwischen der eigenen SIM-Karte (eingelegt in der TurboSIM) und dem iPhone fungiert.

Im hackint0sh-Forum geht es derzeit auch im kein anderes Thema. Eine Mehrzahl der interessierten deutschsprachigen Beteiligten kommt (lustigerweise) aus München. Bestellungen liegen vor und ich glaube wir können uns wieder auf eine interessante Woche freuen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften