iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
13. September 2007 – 8:57 Uhr

weil es in den kommentaren

Weil es in den Kommentaren hier derzeit kräftig rundgeht, nochmal ein paar grundsätzliche Antworten.

Ja, man kann sich ein iPhone aus den USA importieren und via iUnlock für alle Simkarten freischalten. Beim Import sollte man beachten, das wenn man nicht selbst mit dem Gerät über die Grenze fliegt eine Einfuhrzoll von 19% auf den Gerätepreis anfällt.

Ja, das Gerät ist in der Grundkonfiguration in Englisch. Sowohl alle Bezeichnungen im Gerät als auch das Tastaturlayout. Das bedeutet nicht nur, das es ein „vertauschtes“ z + y gibt, sondern auch kein äöü. Des Weiteren funktioniert die automatische Wörtererkennung für deutsche Begriffe nicht. Apple hat ein sehr ausgeklügeltes System entwickelt, das auf Verdacht Wörter vermutet, was die Fehlerquote beim Tippen erheblich senkt.

Während es bei http://blog.mycintosh.com/ bereits komplett eingedeutschte Menüs gibt und sich http://www.include7.ch/index.php?page=iphone um die Tastaturmasken kümmert, wird die „Wörterbuch-Funktion“ auch weiterhin fehlen.

iphonedeutsch.jpg

Photo: http://blog.mycintosh.com/

tastatur-layout-de.jpg

Photo: http://www.include7.ch/index.php?page=iphone

Ob man dies später „nachrüsten“ kann, wäre reine Spekulation. Und sowas machen wir hier ja nicht…

In diesem Sinne wäre noch darauf zu verweisen, das es bislang keinen Termin für Deutschland gibt. T-Mobile wird als Vertragspartner von Apple hierzulande gehandelt, mit einem iPhone-Paket von rund 500 EUR. Ob das mit mehr Speicher (16 GB) und einem schnelleren Funkstandard (UMTS) ausgestattet ist, bleibt genauso unklar wie der mögliche Release Anfang November.

Da sich die Verkäufe seit der Preissenkung des iPhones auf 399 Dollar um den Faktor 200 erhöht haben, bleibt nur die Frage, die sich jeder selbst beantworten muss: Warten oder kaufen?

In diesem Zuge schließe ich auch unsere kleine Umfrage, mit dessen Ergebnis ihr mir eigentlich schon die Antwort gegeben habt.

iphoneblog-vote.png

Vielen Dank für die Teilnahme.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften