iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
6. November 2008 – 18:26 Uhr

[case] OtterBox 3G Defender

Bereits im Juni bestätigten uns zwei Testmuster der Firma OtterBox, dass es Schutzhüllen für das iPhone gibt, die ihren Namen auch verdienen. Die damals begutachtete Kombination aus Plastik, Gummi und Plexiglass gaben dem iPhone Classic – auch im schwierigen Terrain – ein Quäntchen mehr Kratz-, Schmutz- und Wasserschutz.

otter1.JPG

Jetzt folgt der konsequente Nachfolger für das iPhone 3G, der nach einem kurzen Praxistest mit einer deutlich besseren Verarbeitung bei uns Eindruck schindet. Das Set besteht wie bisher auch, aus drei Teilen, die verschiedenste ‚Angriffspunkte‘ gegen Außeneinflüsse zu verhindern versuchen.

Das robuste Plastikgestell aus Polykarbonat ist deutlich hochwertiger verarbeitet als sein Vorgänger. Vorder- und Rückteil greifen zuverlässiger ineinander und die Gummi-Ummandlung sitzt passgenau. Alle offenliegenden Schnittstellen, wie der Dock-Anschluss und der Kopfhörer-Buchse, werden durch das dicke Silikon-Material gegen Flüssigkeits-Spritzer geschützt – wasserdicht ist die Schutzhülle jedoch keinesfalls.

otter2a.JPGotter2b.JPG

Durch die über dem Bildschirm liegende Plastikhülle wird das Touchdisplay bewacht. Diese kann man bei Bedarf in umgekehrter Richtung in den mitgelieferten Hosen-Halfter platzieren. Für 50 Dollar darf bei ganz speziellen Aktivitäten oder gefährlicheren Berufsbildern, jetzt auch mit dem iPhone 3G ein bisschen robuster umgesprungen werden.

-> http://www.otterbox.com/

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften