iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. Januar 2009 – 10:14 Uhr

Zweigleisig: Podcaster und Rss Player

Im Herbst letzten Jahres stellten wir euch die iPhone-Applikation Podcaster vor. Alleine aus technischer Sicht war das Programm damals recht unspektakulär, brachte durch seine App Store-Ablehnung jedoch ein Fass von schäumenden Entwicklern zum überlaufen.

podcaster.jpg

Als offizielle Apple-Absage galt damals die ‚duplizierte iPhone-Funktionalität‘. Entwickler Almerica (Twitter-Account) verkaufte daraufhin Versionen seiner Software per manueller Paypal-Zahlung über den Adhoc-Vertrieb, bis ihm Apple komplett den Hahn abdrehte. Es wird jedoch gemunkelt, das der ‚Eigenvertrieb‘ der teils $9.99- bzw. $0.99 jetzt $4.99-teuren Software die Entwicklungszeit erfolgreich refinanziert hat…

Eine – nach eigenen Aussagen – abgespekte Version („The app is a stripped down version of Podcaster. I took it down to basics and gave it a really good foundation.“) erreicht jetzt als ‚Rss Player‘ (1.59 €; App Store-Link) doch noch den App Store. Darin ist es möglich RSS-Feeds mit Audioinhalten ohne 10 MB-Limit über das Mobilfunknetzwerk herunterzuladen. Derzeit werden Dateien natürlich nur solange aus dem Netz gezogen, wie das Programm geöffnet bleibt.

Alex Sokirynsky fährt jedoch weiterhin zweigleisig und bietet einen Aktivierungs-Code für ‚den Podcaster‘ in Version 1.4 über seine private Webseite zum Download.

-> http://www.nextdayoff.com/

Warum es Apple toleriert, dass zugelassene iPhone-Entwickler ihre Software vorbei am App Store veräußern und dessen offizielles Programm auch ohne Download-Begrenzung – für eine offensichtlich Megabyte-intensive Applikationen – zulassen, bleibt mir schleierhaft.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften