iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
9. Juni 2009 – 15:34 Uhr

T-Mobile Gerätepreise, App Store-Videowand, MMS vermisst, Internationale Verfügbarkeit

Nach unterschiedlichen Aussagen der T-Mobile Hotline am heutigen Morgen, bestätigte jetzt der Mobilfunkanbieter gegenüber dem fscklog offiziell die unten aufgeführten Preise für das iPhone 3G S.

iPhone 3G S 16 GB in Weiß/Schwarz

  • Complete XS, Complete 60: 130 Euro
  • Complete S: 100 Euro
  • Complete 120: 90 Euro
  • Complete M: 40 Euro
  • Complete 240, 1200 sowie Complete L: 1 Euro
  • iPhone 3G S 32 GB in Weiß/Schwarz

  • Complete XS, Complete 60: 250 Euro
  • Complete S: 220 Euro
  • Complete 120: 180 Euro
  • Complete M: 160 Euro
  • Complete 240: 70 Euro
  • Complete 1200: 50 Euro
  • Complete L: 1 Euro
  • iPhone-Bestandskunden sollen gegen eine Gebühr von 25 € pro Monat die verbleibenden Restmonate (maximal sechs) der zweijährigen Vertragslaufzeit auslösen können. Die Preis für die Unterstützung der Modem-Funktionalität (Tethering) stehen noch nicht fest, muss jedoch extra entlohnt werden.

    Inwieweit bereits Vorbestellungen an der Hotline entgegen genommen werden, ist mir nicht bekannt. Alle weiteren Informationen mit den entsprechenden Links zu T-Mobile findet ihr hier nach dessen Bekanntgabe.

    via fscklog

    ~~~~

    DirektWall

    Das Star Treck-Holodeck darf einpacken, den mit Abstand coolsten Bildschirmschoner präsentiert Apple seine Entwickler im Moscone-Center. Die pulsierende App Store-Wand signalisiert, mit (kleiner) zeitlicher Verzögerung, die aktuellen Programm-Verkäufe über iTunes.

    Eintausend Anwendungs-Symbole sollen pro Display dargestellt werden, die natürlich ein wahres Such-Vergnügen für seine anwesenden App Store-Entwickler bietet.

    Apple’s Cool Matrix-Style App Wall.jpg

    via TechCrunch

    ~~~~

    mms-fail.jpg

    Eine lustige Anekdote findet sich derzeit noch auf der MMS-Werbeseite von Apple.

    Dabei ist auf dem Screenshot ein fehlgeschlagener Multi-Media-Mitteilungsversand zu sehen. AT&T wird in Amerika bekanntlich erst im späten Sommer soweit sein, diese hochkomplexe Technik in ihr System zu integrieren.

    Ab dann können auch die zuständigen Apple-Webdesigner erfolgreiche MMS-Übermittlungen ins Prospekt-Material einbauen…

    via Macenstein

    Twitter _ Walt Breuninger_ People were saying the Pal ....jpg

    via twitter@waltpsu

    ~~~~

    80 Länder werden mit dem iPhone 3G S von Juni bis August beliefert.

    Apple-3.jpg
    Apple-4.jpg
    Apple-5.jpg
    Apple-6.jpg

    Social

    Abonnement

    iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

    Du hast schon einen Account? Login.

    Support

    App Store

    Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

    Archiv

    Gastfreundschaften