iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
10. Juni 2009 – 15:14 Uhr

[KlimBim] Design Awards 09, Blimp, Modell-Nummer A1303A, Gold Master 7A341

Apple Developer Connection - Worldwide Developers Conference 2009 - Apple Design Awards.jpg

In San Francisco wird gefeiert.

Die Apple Design Awards 2009 für Macintosh- und iPhone-Software gehen mit BoinxTV und Things auch an zwei deutsche Entwickler-Teams. Als Mitglieder der BoinxTV-Produktion sind meine Podcast-Kollegen, die Coding Monkeys, ausgezeichnet worden.

Herzlichen Glückwunsch!

Aus der iPhone-Fraktion schafften es dieses Jahr MLB.com, Postage, Topple 2, Tweetie (iPhone Developer Showcase), Wooden Labyrinth 3D (Best iPhone Student App) und als 3.0-Beta-Anwendung das noch nicht veröffentlichte AccuTerra.

-> http://developer.apple.com/wwdc/ada/

~~~~

DirektBlimp

‚Blimp – The Flying Adventures‘ ist erst am gestrigen Dienstag in den App Store eingeschwebt und zum Einführungspreis von 0.79 € (App Store-Link) erhältlich.

Der knuddelige Zeppelin sieht nach einer echten Geschicklichkeits-Empfehlung aus.

~~~~

matt-schwarz.jpg

Bereits im Februar tauchte die matt-schwarze Gehäuse-Rückseite – iPhone-passgenau – in der MacRumors-Spekulationsschmiede auf und war seitdem eines der am heißesten gehandelten Gerüchte für die neue Apple-Mobilfunkgeneration. Nach der gestrigen FCC-Veröffentlichung der iPhone 3G S-Spezifikationen stellt sich heraus, dass die damals eingravierte Modellnummer (579C-A1303A) exakt der Prüfstellen Zulassungs-ID (BCGA1303A) entspricht.

An einen Zufall darf nicht geglaubt werden. Ob wir ein entsprechendes iPhone-Modell noch zu erwarten haben oder das Plastik-Gehäuse lediglich als Testexemplar diente, bleibt abzuwarten.

via MacRumors

~~~~

sdk.jpg

Am Montag verteilte Apple an seine Entwickler die 3.0-Goldversion der iPhone-Firmware, welche auf die Bezeichnung 7A341 hört. Erwartungsgemäß überschlagen sich seit Gestern dazu die (persönlichen) Erfahrungsberichte im Internet.

Obwohl mittlerweile das SDK seit seiner Veröffentlichung über 1.000.000 Mal heruntergeladen wurde, konfligiert die (gefühlte) Quantität dieser ‚Erlebnisberichte‘ mit der Anzahl von registrierten Entwicklern.

Es scheint, als würde Apple’s Download-Provider bis zur offiziellen Firmware-Veröffentlichung am 17. Juni der ein oder andere Megabyte abgenommen werden…

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften