iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
25. Juni 2009 – 10:13 Uhr

[KlimBim] Oben-ohne-Anwendung, auslaufende (?) Exklusiv-Bindung, Bluetooth-Profile und Apple Remote

And then there was porn _ Macenstein.jpg

Skandal: Lächerliche Bikini-App (1.59 €; App Store-Link) jetzt auch ohne Bikinis.

via Macenstein

~~~~

T-Mobile_ iPhone-Monopol vor dem Aus - manager-magazin.de.jpg

Am morgigen Freitag wird das Manager-Magazin in seiner Print-Ausgabe über die möglicherweise auslaufende Exklusiv-Bindung zwischen Apple und seinem deutschen Mobilfunkpartner T-Mobile berichten.

Der Vorab-Artikel im Netz zitiert einen ‚Telekom-Sprecher‘ mit dem vertrauensvollen Satz:

Die Partnerschaft mit Apple ist langfristig. Daran ändert sich bis Ende 2009 nichts.

Die Laufzeiten der exklusiven Partnerschaften zwischen Apple mit den Mobilfunkanbietern sind bislang unbekannt. Spekulationen darüber existieren Zuhauf. Unlängst brachte das Wall Street Journal die amerikanische Vereinbarung zwischen AT&T und Apple ins Gespräch, die bis zum Juni 2010 bestehen soll. Mobilfunkanbieter AT&T würde sich anscheinend derzeit um eine Verlängerung der Partnerschaft bemühen.

In Frankreich erklärte der Wettbewerbsrat die exklusive Providerbindung mit dem iPhone für unzulässig. In diesem Verfahren trat zutage, dass die Partnerschaft auf fünf Jahre ausgelegt war, von Apple jedoch bereits nach drei Jahren aufgekündigt werden kann.

Gleiche Vereinbarungen wurden für Deutschland vermutet, was den Herbst 2010 als solch einen Zeitpunkt definieren würde.

Trotz allen Gerüchten um eine Gewinnbeteiligung pro abgeschlossenem Mobilfunkvertrag, dürfte Apple aktuell kein großes Interesse (mehr) an einer fortlaufenden Exklusiv-Bindung haben. Mit 40 Millionen iPhones und iPod touch-Geräten kann zweifelsfrei von einer Etablierung im Mobilfunkmarkt gesprochen werden. Ungezügelt verläuft ebenfalls der App Store-Aufstieg.

Die jungen Apple-Produkte stehen mittlerweile auf eigenen Füßen.

via manager-magazin

~~~~

iPhone and iPod touch_ Supported Bluetooth profiles.jpg

Apple untergliedert in einem Support-Dokument die unterstützten Bluetooth-Profile – aufgeschlüsselt nach iPhone-Modellen. Dabei wird offiziell, was in den letzten Tagen bereits bekannt war: Das iPhone Classic wird kein PAN- oder A2DP-Profil unterstützen und kann damit nicht am Tethering oder einer Peer-to-Peer-Verbindung teilnehmen.

via fscklog

~~~~

appletv1.jpgappletv2.jpg

Die Apple-Fernbedienung (kostenlos; App Store-Link) macht einen Sprung auf Version 1.3 und kann ab sofort auch per Gesten das AppleTV (Version 2.4 vorausgesetzt) steuern. Nach der Kopplung übernimmt das iPhone die Kontrolle und navigiert zielsicher durch die Menüs, was am heutigen Morgen bei mir wunderbar funktionierte.

DirektTV

DirektTV2

Apropos Apple-Anwendungen: Wo bleibt eigentlich das native iPhone-Programm um auf die MobileMe iDisk zuzugreifen…?

Apple - MobileMe - iPhone, Mac und PC. Perfekt synchronisiert.-1.jpg

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften