iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
13. Juli 2009 – 10:49 Uhr

Augmented Reality: Wegweiser zur nächsten Bahn-Station

DirektTube

Unter dem Stichwort ‚Erweiterte Realität‘ – engl. Augmented Reality – profitiert diese App Store-Ankündigung von dem 3GS-Kompass und seinem GPS-Signal. Computergestützt wird das originalgetreue Straßenbild um überlagerte Informationsanzeigen für nächstgelegene U-Bahnhöfe erweitert.

Das erste Demo-Video der Firma Acrossair wurde dazu am 06. Juli auf YouTube eingestellt. Der U-Bahnplan von New York hat es auf der Videoplattform am 09. Juli geschafft. Bislang ist im App Store von der besagten Firma nur der britische TV-Guide (kostenlos; App Store-Link) zu finden.

(Eventuell) nicht verwunderlich, da die Schnittstelle für einen Zugriff auf die iPhone-Kamera zwar offiziell ist, aber nicht konform verwendet wird. Das sind dann die beliebten Gründe für eine App Store-Ablehnung.

Außerdem ist die Funktionsfähigkeit innerhalb von Gebäuden (New York-Video) stark in Zweifel zu ziehen. Während im ‚London-Video‘ dazu geraten wird sich über die nächste U-Bahnstation unter freiem Himmel informieren zu lassen, ist die Richtungsangabe (!) innerhalb von Gebäuden nur mit sehr guter WiFi-Ortung möglich.

Aber egal ob dreidimensionales Kartenmaterial oder virtuelle 3D-Tierchen, ‚Augmented Reality‘ ist und bleibt eine beeindruckende Tech-Demonstration, die zu Vorführungszwecken zum absoluten Hit avanciert.

DirektAugmented

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften