iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
15. Juli 2009 – 13:22 Uhr

[iPhone-App] Prowl: Growl Client

Weil Prowl auf dem iPhone gerade soviel Spaß macht, hier noch einmal die zweite Vorstellungsrunde.

Mit dem Webservice Notifixio können natürlich auch problemlos RSS-Feeds über Instant Messenger und Growl, zu Prowl auf das iPhone gelangen. Technik, die so komplex klingt, dass sie eigentlich gar nicht funktionieren sollte…

Tut sie natürlich trotzdem. Einzige Vorraussetzung, mit der man sich alle separaten Applikationen und ‚Push‘-Twitter-Cient spart, ist ein extra Rechner. Da so ein Macmini aber in keinem guten Haushalt fehlen sollte, sei diese Voraussetzung einmal als gegeben angenommen.

Notifixious - Get Notifixed!.jpg

-> http://notifixio.us/

TwitterJunkie penetriert die Such-Schnittstelle des Kurzmitteilungsdienstes in einem frei zu bestimmenden Intervall und stellt entsprechend der eingegebenen Begriffe eine Growl-Nachricht da.

Und was bei Growl landet, wird entsprechend auch zu Prowl auf das iPhone gepushed.

emonk _ TwitterJunkie _ wiki _ Home — bitbucket.org.jpg

-> http://bitbucket.org/emonk/twitterjunkie/wiki/Home

Die Vielfalt der Statusbenachrichtigungen ist daher beliebig groß. Ich persönlich habe noch den BitTorrent-Client Transmission und die Dropbox (bald auch mit eigener iPhone-App) in meiner Prowl-Anzeigenliste.

Wer bietet mehr? Was muss man noch ‚prowlen‘?

-> http://blip.tv/file/2360445 Video-Link*

Die vorgestellten Services und Software sind bis auf Prowl kostenlos, verbrauchen im mobilen Einsatz mit vielen Push-Mitteilungen natürlich ordentlich Strom.

prowl.jpg

-> App Store-Link

* Alle selbstproduzierten Videos gibt es ‚iPhone-kompatibel‘ auch in unserem Podcast-Feed, den ihr beispielsweise über iTunes oder einem anderen Multimedia-Verwaltungsprogramm eurer Wahl abonnieren könnt.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften