iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. September 2009 – 21:40 Uhr

C64-Emulator versteckt BASIC (Update)

c64-hack.jpg

Die Diskussion rund um ausführbaren Code in Programm-Paketen, die abgeschottet in einer ‚Sandbox‘ laufen, lebt durch die Retro-Umsetzungen in Emulatoren-Gestalt immer wieder auf. Die SDK-Vereinbarung sagt dazufolgendes:

An Application may not itself install or launch other executable code by any means, including without limitation through the use of a plug-in architecture, calling other frameworks, other APIs or otherwise. No interpreted code may be downloaded…

Section 3.3.2

Spätestens seit der Mega Drive-Umsetzung von Sonic wissen wir um die ’schwierige Diskussionslage‘. Für das Gestern veröffentlichte C64-Spielepaket habe ich bewusst die Bezeichnung ‚Emulator‘ vermieden. Keine 24-Stunden später stellt sich heraus, wie falsch ich lag.

Mobile-Reviews schildert – mit bunten Bildern untermalt – wie sich mit einigen Datei-Schieberreien und Modifikationen an den Plisten, auch ganz andere C64-Klassiker starten lassen. Es ist ein wenig komplizierter als beim Sega-Päckchen die Rom.bin-Datei auszutauschen, das Wort Verzweiflung wäre jedoch unangebracht.

-> C64 endlich im AppStore – Hier der Emulator-Hack

Für ’spielbare‘ Ergebnisse dagegen muss man schon zeitintensiver an den Parametern für Joystick- und Geschwindigkeits-Steuerung schrauben. Aber darum geht es meines Erachtens auch gar nicht. Die Tatsache, dass sich von Giana Sisters bis Donkey Kong alles vieles auf einem Jailbreak-Phone starten lässt, halte ich für den Schwerpunkt der Diskussion.

Apropos Diskussion: Wer das ‚überblendete‘ BASIC im Hintergrund voll funktionsfähig bedienen möchte, schaltet (auch ohne Jailbreak) in den Optionen (Advanced) ‚Always show full keyboard‘ an, startet ein Spiel, springt zur Option: Extra und betätigt dort einmal -> Reset.

Je présente: ‚Commodore 64 BASIC X2‘.

via theiphoneblog

Update

Manchmal schlägt eine extreme Popularität auch zurück. Von dem ‚eingeschmuggelten‘ BASIC (siehe Tastenkombination oben), lässt sich Apple nicht auf der Nase herumtanzen und wirft bis zum nächsten Update den C64-Emulator aus seinem Sortiment.

Unfortunately Apple this night pulled the C64 App from the App Store. We had agreed with Apple to remove basic from the application, but as we believed it would be possible to convince Apple to let it in later on, we left it in the app to be activated remotely by us when we had “go” from Apple.

via c64iphone

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften