iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. September 2009 – 22:40 Uhr

Google Sync jetzt mit E-Mail Push-Service

G-Push.jpg

Google präsentierte am 10. Februar diesen Jahres seinen Sync-Service der Öffentlichkeit. Bis heute können iPhone-Besitzer jedoch ‚lediglich‘ Kalender- und Kontakt-Einträge ‚durch die Luft‘ synchronisieren. Für ‚die schnelle Mail‘ etablierten sich deshalb Drittanbieter wie NuevaSync oder eigene App Store-Programme, die sich treffend GPush (1.59 €; App Store-Link) oder G-Push Mail (1.59 €; App Store-Link) schimpften.

Im BETA-Gewand schaltet Google jetzt auch seine Push-Dienste für E-Mail scharf. Ohne Zusatzkosten; lediglich Firmware 3.0 muss sich im Gepäck befinden, um die augenblicklichen E-Mails zu empfangen. Dies geschieht über die Konfiguration eines Exchange-Servers, wie hier beschrieben wird:

Google Sync _ Set Up Your iPhone or iPod Touch - Mobile Help-3.jpgGoogle Sync _ Set Up Your iPhone or iPod Touch - Mobile Help-1.jpgGoogle Sync _ Set Up Your iPhone or iPod Touch - Mobile Help-2.jpg

-> Setup-Anleitung

Auch wenn Google den Beta-Status in ihrer Ankündigung mehrmals wiederholt, erwartet man dieser Tage grundsätzlich ein voll funktionsfähiges Produkt des Suchmaschinen-Marktführers. Diesmal fehlen mit einer eingeschränkten Suche, den limitierten Kontakt-Informationen, den nicht zu bearbeitenden Entwürfen oder dem fehlenden Zusage-Status für Terminanfragen jedoch signifikante E-Mail-Eigenschaften.

Google Sync on your mobile phone-1.jpg

Des Weiteren scheint der Service gerade heillos überlastet. In meinem persönlichen Test benötigte das Anlegen des G-MailExchange-Accounts (mit identischen Daten) mehrere Versuche und auch die Push-Sendungen verzögerten sich.

Grundsätzlich bleibt es jedoch ein großartiger Schritt in die Technik-Zukunft, der mit dieser Freischaltung nun erheblich mehr Menschen als zuvor zur Verfügung steht.

Ich habe gerade in den letzten Tagen meine MobileMe-Jahresmitgliedschaft verlängert, weil ich trotz kleinerer Zicken und abgespeckter Batterielaufzeit, nicht mehr auf Push-Benachrichtigungen unterwegs verzichten möchte.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften