iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
6. Oktober 2009 – 16:14 Uhr

[tipp] Automatischer Datei-Sync für Online-Abruf

sync.jpg

Photo: splorp (cc)

Die automatische Datei-Synchronisation zwischen iPhone und Desktop zählt sicherlich noch zu den alltäglichen – ungelösten – Herausforderungen im Umgang mit dem mobilen Gerät. iTunes erscheint auf dem derzeitigen Stand Lichtjahre davon entfernt, automatisiert Text- oder Tabellen-Dokumente (alles was sich nicht als Musik oder Bild ausgibt) auf das Apple Telefon zu schieben. Und auch die Software-Konstruktion des iPhones selbst, möchte sich nicht als mobiler Daten-Esel missbrauchen lassen – holprige Jailbreak-Lösungen einmal außen vor.

Das bedeutet wir bauen für kleinste Datei- und Ordner-Elemente Zugangswege rund um die virtuell-auferlegten Beschränkungen. Und alles nur, damit wir beim Kunden nicht plötzlich ohne PowerPoint-Präsentation dastehen.

Wer sich sein E-Mail-Postfach nicht mit spezifischen Dokumenten vollmüllen möchte, setzt auf Online-Speicher. Sowohl die MobileMe iDisk als auch seine Konkurrenten Dropbox oder ZumoDrive, stehen (seit kurzem) mit nativen App Store-Programmen zugriffsbereit (und kostenlos) auf Anschlag.

drop.jpg

Damit sich auch die neusten Dokumente auf der jeweiligen ‚Internet-Festplatte‘ befinden, gleiche ich komplette Ordnerinhalte mit der Hilfe von Automator-Scripten oder Sync-Programmen wie Hazel, Folders Synchronizer oder ChronoSync ab.

So synchronisiert beispielsweise Hazel meine mit Yep! eingescannten PDFs auf die Dropbox, um dort vom iPhone bei Bedarf abgefragt zu werden. Wer mehr als einen reinen Dateiabruf bevorzugt, schaut sich Evernote noch einmal genauer an. Alle Einschränkungen vom Zusammenhang mit sensiblen Daten und amerikanischen Servern von Aktienunternehmen, muss ich schätzungsweise nicht noch einmal extra betonen…?

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften