iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. Oktober 2009 – 23:46 Uhr

[KlimBim] Nokia-Klage, Morgan Stanley-Analyse, AT&T-Geschäftszahlen Q3 2009, North Face-Handschuhe und Orbit 1.1

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia reicht am heutigen Donnerstag Klage gegen Apple vor dem US-Bundesgericht in Delaware ein. Per Pressemitteilung (Webseite heillos überlastet; alternativer Link) informiert Nokia über Patentverletzungen aus den Bereichen GSM, UMTS (3G WCDMA) und Wlan.

Eine Auflistung der bemängelten Patente aus den Jahren 1998 bis 2008 findet sich hier.

By refusing to agree appropriate terms for Nokia’s intellectual property, Apple is attempting to get a free ride on the back of Nokia’s innovation

Nur kurze Zeit nach Bekanntwerden der Beschwerde, zog sich das Motto: If you can’t beat ’em, sue ’em durch’s Netz. Der Zeitpunkt könnte wahrhaft nicht ungünstiger ausfallen. Der Mobilfunk-Marktführer erwirtschaftete im letzten Quartal den gigantischen Verlust von 832 Millionen Dollar, während Apple trotz einer ’schwierigen Konjunktur‘ mit kräftigem Rückenwind den Smartphone-Bereich erobert.

Mit den Ankündigungen für das Weihnachtsgeschäft von iMac, MacMini, MacBook und Magic Maus (Apple-Store), kletterte der Aktienkurs über die $200-Marke.

~~~~

How The iPhone Is Blowing Everyone Else Away (In Charts).jpg

Grafik: TechCrunch

Die Internet-Analystin Mary Meeker der US-Bank Morgan Stanley teilte auf dem gestrigen TechCrunch-Summit ihre Zahlen für den Anstieg des mobilen Datenaufkommens der letzten Jahre mit. Dabei erhält das iPhone einen erheblichen Anteil und die dazugehörige Aufmerksamkeit.

Auch wenn die falsche ‚iTouch‘-Bezeichnungen eher laienhaft wirkt, mit Zahlen können sie jonglieren, die Analysten.

via TechCrunch

~~~~

AT&T- News Room.jpg

Und gleich noch mehr Zahlen.

AT&T gibt am heutigen Donnerstag die dritten Quartalsergebnisse des aktuellen Jahres an die Presse. Unterstrichen werden kann daraus die beeindruckende Summe von 3.2 Millionen ‚aktivierten iPhones‘ beim US-Mobilfunkanbieter. Dies übertrifft das – bereits sehr erfolgreiche – Vorjahresquartal um 800.000 Geräte.

via att.com

Three out of every four new 3G devices added to AT&T’s network for the quarter were iPhones.

(John Gruber)

Die Geschäftszahlen von Apple für dessen Q4 wurden bekanntlich am Montag ausgeschenkt und mit weltweit 7.4 Millionen Geräten beziffert.

~~~~

E-tip.jpg

Von unseren Kollegen beim iPhone-Ticker kürzlich vorgestellt, habe auch ich mir die E-Tip-Handschuhe der Firma ‚The North Face‘ für diese nass-kalten Tage zugelegt.

Die Fingerwärmer weisen eine an Daumen und Zeigefinger beschichtete Oberfläche auf, mit der sich Touch-Displays exzellent bedienen lassen. Sowohl die Eingabe von Texten als auch das Zoomen von Bildern oder Internetseiten funktioniert mit den eng anliegenden Handschuhen reibungslos.

Die ‚E-Tip Gloves‚ sind im Fachhandel für 30 € zu erwerben.

~~~~

DirektOrbit

Die derzeit wohl am heißesten gehandelte Jailbreak-Software, die über ‚alternativer Paketverwaltungen‘ vertrieben wird, nennt sich Orbit. Für $2 navigiert man damit ziemlich schnell durch den Homescreen.

Version 1.1 befindet aktuell in einer ersten Beta-Phase. Darin integriert kommt zum Aufruf der exposéartigen Übersicht der Home-Button.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften