iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. August 2010 – 7:34 Uhr

[app] Elements – Dropbox Powered Text Editor

Alle meine Einträge in Tumblr- oder WordPress-Weblogs verfasse ich seit November 2008 ausnahmslos mit dem großartigen MarsEdit. Es sei denn, ich befinde mich auf Reisen, so wie derzeit in Köln zur Gamescom, ohne eine Ahnung, wann und wo ich den jeweils angefangenen Artikel fertig tippen möchte.

In einem solchen Fall mobilisiere ich mittlerweile eine Kombination aus Pages und dem Dropbox-Online-Account. Das funktioniert nicht nur sehr zuverlässig, erstellt außerdem regelmäßige Sicherheitskopien (falls der Laptop verloren geht) und behält unterschiedlichste Datei-Revisionen (falls Änderungen rückgängig gemacht werden sollen).

Revisions-1.jpg

Am gestrigen Dienstag erhielt die Universal-App ‚Elements – Dropbox Powered Text Editor‚ Einzug im App Store, die meine sorgsam ausgetüfelte Schreibgewohnheit für Unterwegs versucht zu durchkreuzen. Das Text-Verarbeitungsprogramm am iPad und iPhone erstellt (Punkt-)TXT-Dateien, die sich auf dem kostenlosen Wolken-Speicher (Referral-Link) ablegen.

elements1.jpgelements2.jpg

Die Funktionen: Alle 60-Sekunden wird automatisch abgespeichert; Wörter und Zeichen lassen sich zählen; Texte als E-Mail verschicken und auf die TextExpander-Vervollständigungen zurückgreifen.

Die ganze Nummer von Second Gear Software steht noch unter Version 1.0 und sollte vielleicht keine Doktorarbeiten bearbeiten. Durch die jeweilige Zeitspanne, die eine vollständige Synchronisation (je nach Größe des Dokuments) in Anspruch nimmt, sollten nicht zu flink die gleiche Niederschrift von unterschiedlichen Computern geöffnet werden. Auch eine simultane Bearbeitung – der natürlich keinesfalls neuen Idee – ist mitnichten vorgesehen.

Da sich ‚Google Docs‘ derzeit jedoch beharrlich weigert, auf der iOS-Plattform den Editiermodus freizuschalten und auch für Drittanbieter-Apps wie ‚Documents To Go‚ (11.99 €; universal; App Store-Link) keine dauerhaft funktionierende Schnittstelle bereitstellt, erfährt Elements bei mir in den nächsten Wochen einen Probelauf.

elements.jpg

-> App Store-Link

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften