iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
12. Januar 2011 – 10:50 Uhr

RSS-Client ‚Reeder‘ mit iOS-Updates – ‚Readability‘ sagt gekürzten Feeds den Kampf an

Der RSS-Client ‚Reeder‚ von Silvio Rizzi erhält sowohl für seine iPhone- als auch iPad-Version ein größeres Software-Update. Beide Versionen besitzen mittlerweile eine ‚Readability‚-Funktion, die sich dem schnörkellosen Artikeltext des Feeds bedient. Damit trennt sich der geschriebene Inhalt „vom übrigen Kladderadatsch“ der Webseite. Vergleichbar ist dies mit dem Instapaper-Service oder der ‚Reader‘-Funktion im Safari-Webbrowser.

iPhoneBlog_de_Read.jpg

Bestens geeignet ist der Druck auf das kleine ‚R‘-Symbol in der oberen Menüzeile für verstümmelte gekürzte RSS-Feeds. Ohne in die integrierte Browser-Ansicht zu wechseln, ergänzt Reeder die unterdrückten Buchstaben und bietet damit nahezu einen ‚Fulltext Feed‘-Lesekomfort. Unter iOS 4.x lässt sich diese Textvervollständigung auch durch die bekannte Zwei-Finger Zwick-Geste veranlassen. Über die gleiche Handmotorik lassen sich eingebettete Bilder auf die volle Bildschirmgröße ziehen.

Sowohl in der iPhone- als auch iPad-Version lässt sich außerdem das Limit der zu synchronisierten RSS-Artikel, die sich Reeder aus dem notwendigen Google-Account stibitzt, von vormals 5.000 auf 20.000 Einträge erhöhen.

iPhoneBlog.de_Reeder.jpg

-> App Store-Link

(Danke, Mike!)

Apropos Lesen: Auch die Amazon Kindle-Anwendung (kostenlos; universal; App Store-Link) erhielt eine Aktualisierung.

Bücher lassen sich jetzt (endlich) im Hintergrund herunterladen. Außerdem können gemeinfreie Werke, beispielsweise aus dem Project Gutenberg, Archive.org oder Open Library, über die iTunes-Datei-Synchronisation importiert werden. Auch der direkte Download aus dem iOS-Browser oder einer Zustellung per E-Mail ist möglich. Die Kindle-Anwendung verarbeitet entgegen Apples iBooks-Leseanwendung jedoch keine EPUB-Dateiformate.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften