iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
1. März 2011 – 8:59 Uhr

Spieleentwickler ‚Digital Chocolate‘ sichert sich eine neue Runde Risikokapital

IPhoneBlog de MillionaireCity

Der Investitionsarm von Intel, Intel Capital, zeigt sich führend bei der vierten Finanzierungsrunde vom Spiele-Produzenten ‚Digital Chocolate‚, die $12 Millionen US-Dollar umfasst. Seit 2003 sicherte sich damit der Entwickler sowie Publisher von App Store-, Web-, Facebook- und Xbox Live-Spielen eine Risikokapital-Unterstützung von insgesamt $54 Millionen US-Dollar.

Als Verleger tritt ‚Digital Chocolate‘ mit aktuell 135 iPhone- sowie 15 iPad-Titeln im App Store auf (iTunes-Link). Darunter finden sich einige ‚Cross-Plattform‚-Veröffentlichungen wie Tower Bloxx Deluxe, Rollercoaster oder Millionaire City.

Zuletzt wirbelte die Casual-Gaming-Firma mit einer Klage über den Markennamen ‚Mafia Wars‚ gegen Facebook-Mitbewerber Zynga durch die Presse. ‚The Recorder‘ vermeldet Anfang Februar, dass sich die Streitigkeit außergerichtlich geklärt hätte.

Intel Capital, der führende Investor des jetzigen Kapitalzuschusses, investierte mit $3 Millionen US-Dollar bereits im vergangenen Herbst im Videospiel-Umfeld. Damals stand die Unterstützung der ‚Social-Gaming‘-Plattform ‚OpenFeint‚, Apples ‚Game-Center‘-Konkurrent, auf der Rechnung.

Apropos Spiele: Am gestrigen Montag startete in San Francisco die Game Developers Conference. Zur Eröffnung kündigte Sega seinen letztjährigen Super-Mario-Kart-Klone ‚Sonic & Sega All Stars Racing‚ an.

Apropos Rennspiele: ‚Real-Racing‚-Produzent Firemint verspricht mit ‚Agent Squeek‚ ein „episches“ iOS-Abenteuer, welches im Frühling 2011 erscheinen soll.

IPhoneBlog de Sonic1 1IPhoneBlog de Sonic2

Apropos epochal: Der französische Herausgeber von Videospielen für Mobilgeräte Gameloft meldet vier (ungenannte) Titel auf Basis der Unreal Engine 3 von Epic Games an. Zwei dieser Veröffentlichungen sollen noch im Jahr 2011 über die Bühne gehen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften