iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
31. März 2011 – 15:46 Uhr

Pay-TV-Sender ‚Sky‘ plant iOS-Gebühr

Das Fernsehangebot des Bezahlsenders ‚Sky Deutschland‚ auf dem iPad und iPhone soll laut Teltarif-Informationen im nächsten Monat seine Finalisierung erfahren. Seit vergangenem Juni bietet das Pay-TV-Unternehmen für ihre aktuellen Vertragskunden den Zugang über mobile Geräte an. Auf die iPad-Software ‚Sky Sport‚ (kostenlos; App Store-Link) folgte die iPhone-Adaption ‚Sky Sport Mobile‚ (kostenlos; App Store-Link). Bislang ’spendierte‘ der Medienkonzern die Zusatznutzung für Vertragskunden bei entsprechenden Premium-Paketen. Die Phase für ‚Schnupperabos‘ wurde mehrmals verlängert. Jetzt soll zur Kasse gebeten werden.

IPhoneBlog de Sky

Unter der Bezeichnung ‚Sky Go‘ sollen der Zusatz-Empfänger monatlich 12 Euro kosten. Das Paket setzt jedoch ein bestehendes Sky-Abo voraus, das die zu konsumierenden Inhalte bestimmt. Wer kein Bundesliga-Paket bucht, kann dies auch nicht über die mobile Sky-Nutzung daraufhin erweitern.

‚Sky Go‘ scheint sich infolgedessen als eine Art Add-On für bestehende Tarife zu entwickeln, womit das Unternehmen verpasst, ein eigenständiges Angebot für iOS-Kunden zu schneidern. Insbesondere für den Sportbereich wäre dies sicherlich reizvoll – sowohl für Anbieter als auch Kunden. Mit Spontan-Käufern oder Geschäftsreisenden ließe sich der eine oder andere Euro verdienen. Mich würde allerdings nicht wundern, wenn eine solche Entkoppelung aufgrund irgendwelcher Ausstrahlungsrechte nicht machbar ist. Bereits zwischen der Hardware iPhone und iPad bestehen Unterschiede. Die Bundesliga-Rechte für ‚Smartphones‘ liegt bei der Telekom und ihrem Angebot ‚Liga Total‚. Auf dem iPad dagegen zeigt sich das Runde Leder am Samstagnachmittag auch aus deutschen Stadien.

Nein, das muss, möchte und kann man nicht verstehen…

IPhoneBlog de Bundesliga

Apropos Ausstrahlung: Weder über HDMI noch YUV ‚versendet‘ die App ihr Videobild an einen externen Monitor. Entsprechende Verbotsmeldungen sind in der Software hinterlegt. Eine drahtlose Wiedergabe über AirPlay (zum Apple TV) bleibt auf Audio beschränkt. Außerhalb von Deutschland erhalten Kunden derzeit die Meldung, dass ‚dieser Kanal nicht verfügbar ist‚. Wählt man sich über einen deutschen VPN-Zugangsknoten ein, spielt das Programm (bei gültigem Vertrag) jedoch ohne Probleme ab. Also auch hier keine Anreize, sich auf die offizielle Bestätigung dieser Tarif-Nachspielzeit zu freuen.

Bis zur Veröffentlichung dieses Artikels stand Sky Deutschland nicht für eine Stellungnahme zur Verfügung.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften