iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
31. Mai 2011 – 15:10 Uhr

TextExpander mit Unterstützung von 100 Third-Party-Apps und Preisnachlass

IPhoneBlog de TextExpander

Als ich im August 2009 an dieser StelleTextExpander‚ vorstellte, waren die vorprogrammierten Textschnipsel noch reichlich überflüssig. ‚Überflüssig‘ ist vielleicht das falsche Wort. Durch die fehlende (globale) System-Integration musste zum ‚Kopieren und Einfügen‘ der Textbausteine konstant in die TextExpander-App gewechselt werden.

Mittlerweile existieren über 100 Programme, die nach Eingabe der hinterlegten Abkürzung den vollen Text ausrollt – so wie vom Desktop gewohnt. Apples (Standard-)Apps interessiert das natürlich wenig. Nichtsdestotrotz ist die offizielle Support-Shortcut-Aufstellung prominent bestückt (Elements, Simplenote, WriteRoom, Circus Ponies NoteBook, DEVONthink To Go, BusyToDo, Things, etc.).

Das Entwickler-Team von Smile feiert daher die dreistellige Anzahl der Third-Party-Unterstützung mit einem 60-prozentigen Preisnachlass (1.59 €; Universal; App Store-Link). Das Angebot läuft noch bis zum 09. Juni.

Wer TextExpander oder vergleichbare Produkte noch gar nicht nutzt, muss sich ein wenig schneller entscheiden. Die Desktop-Anwendung ist derzeit Teil eines geldsparenden ‚Productive-Macs‘-Bundle, das noch gute 17 Stunden für $30 US-Dollar zu erstehen ist. (Affiliate-Link)

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften