iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. Juni 2011 – 11:39 Uhr

iOS 5 / iCloud und Lion: kommentierter Keynote-Rückblick (Teil 2/2)

IPhoneBlog de WWDC Rueck4
  • 78:55 – Steve Jobs: „Keeping these devices in sync is driving us crazy.“
  • 81:20 – „Das Center vom digitalen Leben wird in die Wolke verlagert“. Eine simple Festplatte wird dem nicht gerecht. Recht hat er! Ebenso mit den Späßen über sein gescheitertes MobileMe. Obwohl ich den Namen mochte…
  • 82:27 – Alle bisherigen ‚Me‘-Dienste ab sofort kostenlos und ohne Werbung: ‚Shared Kalender‘ + Kontakt-Details + Benutzerkonto @me.com im Push-Austausch. MobileMe läuft am 30. Juni 2012 aus. Hier ein paar verfügbare Details zur Erstattung von Jahresbeiträgen.
  • 86:45 – App Store: Alle bereits getätigte Käufe werden angezeigt und können kostenlos neu geladen werden. Neue Käufe verteilen sich automatisch auf alle registrierten Geräte. Dafür ist lediglich iOS 4.3.3 (ohne Update) notwendig.
  • 88:04 – iBooks (inklusive Lesezeichen) verteilen sich auf alle Geräte: ‚Kindle-Style‘.
  • 88:46 – Backup: Täglicher Upload der persönlichen Daten in die iCloud. Ein frisch gekauftes Gerät lässt sich mit iCloud-Konto neu ‚bespielen‘.
IPhoneBlog de WWDC Rueck5
  • 90:40 – Dokumente. Gleiches Spielprinzip. Verabschieden wir uns von der Vorstellung von ‚Dateien‘ – zumindest im Ansatz.
  • 94:00 – ‚iWork‘ – so wie es ursprünglich erdacht war.
  • 95:30 – Entwickler freuen sich über Schnittstellen für den iCloud-Speicher. Zum Beispiel für Spielstände oder eine IM-Chat-Verlauf.
  • 96:21 – Mac, iOS + PC.
IPhoneBlog de WWDC Rueck6
  • 96:51 – ‚Photo Stream‘: Push für Fotos („over WiFi“). Kein Storage; nur Transfer-Methode. Mit Apple-TV-Unterstützung.
  • 99:45 – Wer hauptsächlich Bilder mit iPhone oder iPad knipst, kann sich die WiFi-SD-Karte ‚EyeFi‘ sparen. Die automatische Verteilung wirkt extrem grandios.
IPhoneBlog de WWDC Rueck7
  • 103:56 – ‚iTunes in the Cloud‘: Re-Download von Musik ohne zusätzliche Kosten. Man beachte: ‚Download kein Stream‘. Neue Song-Käufe verteilen sich automatisch auf alle Geräte.
  • 108:23 – 256 kbps AAC; bis zu 10 registrierte Geräte. Nette Alternative zu kompletten Streaming-Angeboten wie Spotify.
  • 109:07 – Kostenlos, zieht. Zusätzlich: 5 GB für Mail, Dokumente und Backup. Einberechnet werden nicht: Photo Stream, Apps, Musik oder Bücher. (Noch) ist kein (Bezahl-)Modell angekündigt, das mehr Speicher erlaubt.
  • 111:24 – iCloud kommt mit iOS 5 im Herbst. Schon jetzt: Entwickler-Beta. ‚iTunes in the Cloud‘ läuft (ohne Update) mit iOS 4.3.3.
IPhoneBlog de WWDC Rueck8
  • 112:14 – ‚iTunes Match‘: Software-Vergleich mit lokaler Musik-Bibliothek; danach nur vereinzelter Upload. ‚Match‘ soll für den Flatrate-Preis von $25 US-Dollar verfügbar sein – im Herbst. Nach aktuellem Informationsstand derzeit jedoch nur in den USA. Noch bleiben dazu einige Fragen offen. Apple scheint diese Funktion jedoch als Übergangslösung zu sehen. PCMag widmet sich einem Vergleich mit Amazons und Googles Service.

Zum Schluss: Ein paar ‚Hands-On‘-Videos der iOS-Beta-Software finden sich hier, hier, hier oder hier.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften