iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. Oktober 2011 – 22:41 Uhr

[update] Apples Geschäftszahlen für Q4/2011: 17.07 Millionen iPhones / 11.12 Millionen iPads

Apple präsentiert seine Geschäftszahlen für das vierte fiskalische Quartal 2011, das am 24. September 2011 endete. Mit 17.07 Millionen iPhones verbleibt Cupertino hinter dem vorherigen Rekordverkauf. Gegenüber dem Vorjahresquartal kletterten die verkauften Stückzahlen der Apple-Telefone jedoch um 21-Prozent.

Zu beachten ist: Die ganz frische Erfolgswelle des iPhone 4S zeigt sich erst im nächsten Geschäftsergebnis.

IPhoneBlog de iPhone

In Q3/2011 verzeichnete Apple 9.25 Millionen iPads. In den vergangenen drei Monaten waren es 11.12 Millionen Tablets mit Apfel-Logo. Im Vergleich zum Vorjahresquartal legte das iPad um 166-Prozent zu.

IPhoneBlog de iPad

Außerdem: Die iPods befinden sich weiterhin auf einem absteigenden Ast. Apples ehemals populärer Musikplayer sank um 27-Prozent (gegenüber dem Vorjahr) und verkaufte 6.62 Millionen Geräte.

Alles im grünen Bereich dagegen bei den Macs: Mit 4.89 Millionen Stück entspricht dies einer Steigerung von 26-Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2010. Auch gegenüber dem zurückliegenden Quartal, bei dem 3.95 Millionen Computer verkauft wurden, ist ein Anstieg festzuhalten.

Insgesamt verzeichnet der US-Konzern $28.27 Milliarden US-Dollar an Umsatz. Der Nettogewinn beträgt 6.62 Milliarden US-Dollar oder $7.05 US-Dollar pro Aktie. Die Bruttogewinnspanne liegt bei 40.3-Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresquartal (36.9-Prozent) ist diese ebenfalls ein Anstieg.

63-Prozent aller Umsätze verzeichnete Apple außerhalb der USA. In Q3/2011 waren es 62-Prozent.

We are thrilled with the very strong finish of an outstanding fiscal 2011, growing annual revenue to $108 billion and growing earnings to $26 billion,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “Customer response to iPhone 4S has been fantastic, we have strong momentum going into the holiday season, and we remain really enthusiastic about our product pipeline.

Ab 23 Uhr folgt Apples Telefonkonferenz, dessen interessante Details ich später in diesen Artikel nachtrage.

Update

IPhoneBlog de Revenue
  • Das iPhone ist mittlerweile bei 230 Mobilfunkanbietern in 105 Ländern verfügbar.
  • Das iPad ist in 90 Ländern verfügbar.
  • Insgesamt wurden 180 Millionen iBookstore-Bücher heruntergeladen.
  • 93-Prozent / 92-Prozent der Fortune 500-Firmen testen oder nutzen bereits das iPhone und iPad.
  • Der App Store ist in 123 Ländern verfügbar. 33 zusätzliche Länder kamen während des letzten Quartals hinzu.
  • Aktuelles Barvermögen: $81.16 Milliarden.
  • FY2011: 72 Millionen verkaufte iPhones
  • Insgesamt sind mittlerweile 40 Millionen iPads im Markt.
  • iOS-Geräte in Q4/2011: 31.5 Millionen.
  • How big do you think the tablet market could be?“ – „We thought from the beginning that it would be a huge market, and it’s even bigger than we thought. We think it’ll be even bigger than the PC market.“ (Tim Cook).

IPhoneBlog de GlennF

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften