iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. Februar 2012 – 11:31 Uhr

Halliburton wechselt auf iPhones

IPhoneBlog de Change

„Over the next year, we [Halliburton] will begin expanding the use of our mobile technology by transitioning from the BlackBerry (RIM) platform that we currently use to smartphone technology via the iPhone,“ the Houston, Texas-based firm told employees in an internal newsletter this month.

Der BlackBerry-Abstieg ist, genau wie die Testläufe von iPhones und iPads in Unternehmen, die Apple gerne im Zusammenhang mit seinen Quartalszahlen nennt, nicht neu. Tatsächlich eingeleitete Hardware-Wechsel, wie jetzt für 4.500 Angestellten des Ölkonzerns, zeigen diesen Wandel allerdings offenkundig.

Microsoft ist mit Windows Phone im (gewöhnlich) änderungsresistenten Enterprise-Markt spät dran. Für die Windows Tablets, die voraussichtlich erst ab Herbst mitspielen, sieht es unter Betrachtung der aktuellen Verkaufskurven vom iPad – und seinen Einschnitten bei PC-Absätzen – noch düsterer aus.

For the year, according to the analytics firm, total smartphone shipments reached 488.0 million units, up 63% on the 299.7 million shipped in 2010. By comparison, the PC market grew 15% in 2011 to 414.6 million units, with 274% growth in tablet shipments. Tablets, which Canalys calls „pads,“ accounted for 15% of all client PC shipments in 2011.

Wann wohl das erste Unternehmen dieser Größe seinen Mitarbeitern Tablets statt Laptops kauft, weil sie (wie Halliburton) zu dem Schluss kommen „that the iOS platform offered the best capabilities, controls and security for application development.

For millions of people, an iPad is a perfectly good replacement for their laptop or desktop. They just don’t know it yet.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften