iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
4. Juni 2012 – 13:14 Uhr

‚Retrode‘ stöpselt Nintendos SNES-Controller ans iPad (+ Video)

Was das Retrode 2 ist, erklärt sein Entwickler Matthias Hullin auf YouTube. Superlevel.de und Sega-16.com führten zu Jahresbeginn ein Interview mit ihm. Einen geschichtlichen Abriss über die Entstehung liefert Gadgetoid. Ich steuere ein Video bei, das zeigt, wie man über die Retro-Joypads an der Plastikbox iCade-Spiele daddelt – ohne Jailbreak.

Darüber hinaus lassen sich Emulatoren wie der MD.emu oder Snes9x EX dazu überreden, die Original Nintendo- und Sega-Module auf dem Tablet-Bildschirm anzuzeigen und über die Original Controller anzuspielen – dann (logischerweise) mit Jailbreak.

DirektRetrode*

Wenn alles einmal konfiguriert ist, benötigt das Retrode lediglich ein USB-Kabel zum Camera Connection Kit. Bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg: Eine Anleitung zum Firmware-Upgrade findet sich hier und hier. Die Modifikation der Datei Retrode.cfg ist an dieser Stelle beschrieben. Wie man das File zurück auf die Hardware kopiert, zeigt dieser Workaround. Soviel zu den ersten Schritten.

Wenn die Plastiktasten von den Controllern der grandiosen 16-Bit-Zeit aber erst einmal zwischen euren Finger knacken, und Yoshi über den iPad-Bildschirm hüpft, sind alle Setup-Sorgen vergessen.

* Alle selbstproduzierten Videos gibt’s auch als Podcast, der sich immer noch die Frage stellt: Und wo bleibt dein iTunes-Sternchen!?

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften