iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
16. September 2012 – 2:43 Uhr

Boxenstopp fürs iPhone 5: Der A6 basiert auf Apples CPU-Design?

IPhoneBlog de A6 1

AnandTech korrigiert seine Vermutung über den A6 im ‚5er‘. Und plötzlich wird die Geschichte um den neuen iPhone-Kern noch spannender.

For unpublishable reasons, I knew the A6 SoC wasn’t based on ARM’s Cortex A9, but I immediately assumed that the only other option was the Cortex A15. I foolishly cast aside the other major possibility: an Apple developed ARMv7 processor core.

Alle iOS-Prozessoren kaufte Cupertino bislang ‚von der Stange‘. Eine ARM-Architektur-Lizenz, die nicht nur das Recht auf die Herstellung von schlüsselfertigen Prozessoren einräumt, sondern auch den Bauplan zu eigenen CPU-Kreation erlaubt, um die Chips noch stärker aufs OS zu optimieren, besitzt das Potenzial zum echten Wettbewerbsvorteil.

Umfassende Infos zu ARM-Architektur schüttelt der CRE151 aus dem Ärmel – eine Podcast-Empfehlung zum vormerken für den ‚Huffduffer‚.

Update: Apples Produktfotos deuten auf 1 GB Arbeitsspeicher im iPhone 5 hin.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv