iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
29. November 2012 – 23:32 Uhr

[update] Gute Nachrichten: verschlüsselte iCloud-Backups!

iTunes 11 bietet die neue Option, iOS-Backups auf iCloud eigenhändig zu verschlüsseln, um nach einer Wiederherstellung nicht erneut alle Passwörter manuell eingeben zu müssen. Zuvor zog man sich die Sicherheitskopien von Apples Servern zwar flott, war anschließend jedoch eine halbe Ewigkeit damit beschäftigt, alle seine Accountkennwörter nachzutragen.

Wer sich diese Zeit zuvor sparen wollte, musste das verschlüsselte Backup von der lokalen Festplatte zurückspielen.

(Danke, Dirk!)

IPhoneBlog de Backup local iCloud

Obwohl die Wortwahl für iPhone und iPad im iTunes-Menü derzeit noch unterschiedlich ausfällt, ist das Ergebnis identisch. Ich habe zwei Geräte zur Überprüfung komplett gelöscht und aus dem verschlüsselten iCloud-Backup wiederhergestellt, ohne anschließend durch lästige Passwort-Parcours zu laufen.

Update: iCloud-Backups rücken Passwörter nur für das identische iOS-Gerät wieder raus.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften