iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. April 2013 – 21:45 Uhr

[update] Realitätscheck: 37.4 Millionen iPhone und 19.5 Millionen iPads zählt Apples Q2/2013

Am 30. März 2013 endete Apples zweites Geschäftsquartal. Im zurückliegenden Jahresviertel verkaufte Cupertino 37.4 Millionen iPhones – im Jahr 2012 waren es 35.1 Millionen (ein Plus von 7-Prozent).

IPhoneBlog de iPhones Q2 2013

Nach dem absurden Weihnachtsquartal, das im Januar 47.8 Millionen iPhones und 22.9 Millionen iPads verzeichnete, verbleiben in den Monaten Januar bis März stolze 19.5 Millionen verkaufte iPads – zum Jahresbeginn von 2012 waren es nur 11.8 Millionen (ein Wachstum von 65-Prozent).

IPhoneBlog de iPads Q2 2013

Eine kurze Anmerkung zu den ‚Nicht-mehr-so-viel-Spaß-denn-je‚-iPods: 5.6 Millionen Exemplare zeigen weiter einen klaren Abwärtstrend – im Vorjahr verkaufte Apple noch 7.7 Millionen dieser Musikplayer. Außerdem verkaufte Apple eine bunte Runde an Macs, in der ansehnlichen Stückzahl von 4 Millionen – unverändert im Vergleich mit dem zweiten Quartal des zurückliegenden Jahres.

Insgesamt schrieb der US-Konzern 43.6 Milliarden US-Dollar an Umsatz in seine Bücher (ein Plus von 11-Prozent). Der Nettogewinn beträgt 9.5 Milliarden US-Dollar (im Vorjahresquartal waren es 11.6 Milliarden) oder 10.09 US-Dollar pro Aktie. Die Bruttogewinnspanne liegt bei 37.5-Prozent (im Vorjahresquartal wurden 47.4-Prozent verzeichnet).

“Our cash generation remains very strong, with $12.5 billion in cash flow from operations during the quarter and an ending cash balance of $145 billion,” said Peter Oppenheimer, Apple’s CFO.

Um 23 Uhr deutscher Zeit erläutern Tim Cook in der üblichen Telefonkonferenz seine Zahlen. Spannende Details daraus trage ich diesem Beitrag nach.

Update

  • Der durchschnittliche Umsatz pro Mac beträgt 1378 US-Dollar.
  • Auf vier verkaufte PCs kommt mittlerweile ein verkauftes iPad.
  • Der Geschäftszweig iTunes setzt inzwischen 4 Milliarden US-Dollar um.
  • Das App-Store-Angebot umfasst aktuell 850.000 iOS-Anwendungen; jede Sekunden laden Nutzer 800 Anwendungen.
  • Apple zählt 300 Millionen aktive iCloud-Nutzer.
  • Tim Cook: “The decline in Apple stock price has been very frustrating to all of us…
  • ‚Total of $100 Billion to be Returned to Shareholders by End of 2015‘
  • Apple besitzt mittlerweile 402 Retail-Stores, die pro Woche (pro Geschäft) im Schnitt 17.500 Besuchern zählen.
  • Pro Quartal schüttet Apple den App-Store-Entwicklern mittlerweile eine Milliarde US-Dollar aus.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften