iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
8. Januar 2014 – 18:09 Uhr

‚Weather Line‘ fädelt Temperatur-Daten auf

IPhoneBlog de Weather Line

Weather Line (2.69 €; App-Store-Link) bereitet Wetterdaten von Forecast.io (The Dark Sky Company) ansprechend auf. Dabei findet die App von Ryan Jones (Design von Pacific Helm) eine ausgewogene Balance zwischen Darstellung und Daten. Wetter-Enthusiasten freuen sich über stundengenaue Werte; wer nur wissen will ob's heute noch kalt wird, schaut auf die farbkodierten Kurven.

Die Temperatur-Daten fädeln sich dort nach Stunde, Tag und Monat auf. Dieses Design lässt auf einen Blick die bevorstehende Entwicklung der Außentemperatur in der eigenen Stadt (oder irgendwo sonst auf dem Erdball) erkennen. Wem es nach detaillierteren Daten für eine bestimmte Uhrzeit dürstet, findet Werte wie Luftfeuchtigkeit oder Windstärke im unteren Bildschirmdrittel.

Ein Wetterradar, wie es beispielsweise Today Weather (1.79 €; universal; App-Store-Link) aufmalt, fehlt hier. Und auch die präzise Regenvorhersage, mit der sich Dark Sky bislang in den USA, Kanada, UK und Irland einen Namen machte, bringt uns hierzulande noch nichts. Der Mangel an Rohdaten lässt sich Weather Line nicht vorwerfen, eine Option zum Ausblenden der Anzeige ("No short term forecast available") in nicht unterstützten Regionen allerdings schon. Unabhängig davon wäre es wünschenswert wenn die minutengenauen Regenprognosen bald auch hierzulande aufschlagen würden.

Obwohl ich den verspielten Ansatz von Yahoo! Wetter mag, ist das App-Icon nicht tragbar. Apples mitgelieferte iOS-Wetter-App bezieht ihre Daten von Yahoo. Inwiefern sich die Genauigkeit unterscheidet, mag ich nicht beurteilen. Forecast.io ist mir als Datenlieferant jedoch sympathischer (und in meinen Finnland- und Deutschland-Tests durchweg akkurat), womit Weather Line sich bei mir den Vorzug erarbeitete.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften