iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. Februar 2014 – 12:21 Uhr

Readdle verzahnt sein App-Portfolio

IPhoneBlog de Touch ID

Documents (kostenlos; universal; App-Store-Link) bleibt eine meiner bevorzugten Schnittstellen zwischen dem Desktop und iOS. Dem Dateimanager schiebt man jedoch nicht nur über einen beliebigen Webbrowser Musik, Filme und Dokumente zu, sondern synchronisiert diese auch über iCloud zwischen iPhone und iPad. Die Dateien müssen dabei nicht explizit für Documents bestimmt sein. Die App aus der Ukraine betätigt sich bei mir vornehmlich als Datenschleuder indem sie beispielsweise Comics zu Comic Zeal (4.49 €; App-Store-Link) verschiebt, ePubs an iBooks verteilt oder PDF-Flugbestätigungen auf Dropbox speichert.

Version 5, seit heute neu und weiterhin gratis (nicht zu verwechseln mit werbefinanziert), stellt die Hub-Idee noch zentraler in den Vordergrund. Readdle verknüpft dazu seine eigenen Apps, PDF Expert, Scanner Pro, PDF Converter (5.99 €; App-Store-Link) und Printer Pro (5.99 €; App-Store-Link), mit der iPad-Dateiverwaltung. Ist das Software-Portfolio installiert, verzahnen sich dessen Funktionen mit Documents 5.

So lassen sich dann beispielsweise Anmerkungen in PDFs über die erweiterten Features aus PDF Expert realisieren – ohne App-Wechsel, direkt in Documents. Druckaufträge gewinnen den Funktionsumfang von Printer Pro, und so weiter.

Revolutionär ist das nicht, aber definitiv eine nette Erweiterung, einer ohnehin zu empfehlenden App.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften