iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
1. August 2014 – 0:01 Uhr

iPhoneBlog.de 4.0 | Responsives Design

7 aus 10 (von euch) surfen aufs iPhoneBlog.de mit einem iPhone und iPad. Es ist an der Zeit, diesen (neuen) Zustand auch im Layout zu berücksichtigen. Ab heute gilt hier: ‚iPhone First‘. Das ändert alles. Wieder einmal.

IPhoneBlog de mac ipad iphone

Mein Blog führte in den vergangenen Monaten ein seltsames Doppelleben. Über das letzte Jahresviertel grübelten, diskutierten und experimentierten Kollege Philip Bräunlich und ich an der bislang größten Umgestaltung, die dieses Blog auf allen aktuellen (und hoffentlich auch zukünftigen) Geräten besser macht. Besser für euch, besser für Werbepartner und zu guter Letzt auch für mich.

Auch wenn’s kitschig klingt: Ich liebe es ein Blog zu schreiben, das ich selbst gerne lese. Mit dem neuen Layout habe ich nun den passenden Bilderrahmen für meine Schmierereien gefunden.

Hier die drei wichtigsten Changelog-Einträge:

  • Kein ‚Mobile Theme‘ und keine App: Ein responsives Design, das sich unabhängig der Bildschirmgröße anpasst, ist es geworden. Nun ist es egal ob du mit einem 4-Zoll-iPhone, einem 7.9-Zoll-iPad oder einem Retina-MacBook hier aufschlägst.
  • Meine Liebe zu Schwarz-Weiß ist offiziell beendet. Als zusätzliche Farbe – für Links und Zwischenüberschriften – stellt sich #149791, von mir liebevoll als smaragdgrün bezeichnet, vor.
  • Mein Vertrauen spreche ich außerdem zwei neuen Schriften aus, die sich allerdings nicht leicht aufspüren ließen. Eine gefühlte Ewigkeit haben wir uns bei der Auswahl durch den Typekit-Katalog getastet um schlussendlich bei Quadro Slab (für die Artikelüberschriften) und Proxima Nova (für den Fließtext) hängenzubleiben.

Podcast

Damit ist die technische Einleitung getan, für mehr Details haben Philip und ich uns ein paar Minuten vor das Mikrofon gesetzt. Die Aufnahme entstand (aus Gründen 1) bereits im April.

Business

iPhoneBlog.de ist mittlerweile im achten Jahr, davon fünf Jahre mein Vollzeitjob. Mit diesem Layout-Reset geht auch ein Neustart für die Vermarktung einher. Alle großen Reklamepartner sind raus, ich verkaufe meine Werbeplätze jetzt selbst – mit mehr Präzision aber ohne großflächige (oft blinkende) Wallpaper-Ads2.

Deshalb gilt: Ihr wollt ein Produkt bewerben? Ihr seid Entwickler und könnt in eurer Release-Woche ein bisschen Aufmerksamkeit gebrauchen? Lest doch mal in dieses Dokument rein und schreibt mir dann eine Mail!

IPhoneBlog de iphone

Ich wiederhole mich, meine es aber vollkommen ernst: Ich hoffe das neue Layout macht euch genauso viel Spaß beim Lesen, wie es uns schon bei der Erstellung bereitet hat. Außerdem: Nur durch euer Interesse – per Web, RSS-Feed, Podcast, Facebook sowie am @iPhoneBlog und @iPhoneBlog_Link – ist das hier alles erst möglich. Und dafür bin ich euch weiterhin extrem dankbar.


  1. Warum das neue Layout nicht eher an den Start schritt, obwohl es startklar gewesen wäre, erzähle ich gerne jedem privat – bei einem Hipster-Milchkaffee, unter vier Augen. 
  2. Auch weiterhin gilt: Google Ads, Pop-up-Banner, bezahlte Artikel, Sponsor-Links und Co. gab es hier nie und wird es auch in Zukunft nie geben. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften