iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. September 2014 – 14:31 Uhr

Instapaper 6.0

IPhoneBlog de Instapaper

Instapaper statt Readability. Die Betaworks-App ist angepasst fürs iPhone 6 (Plus)1 und beherrscht Extensions. Zwei (für mich) ausschlaggebende Gründe, erneut zu wechseln.

Die App ist (wieder einmal) kostenlos (universal; App-Store-Link), bietet per In-App-Kauf nun aber eine Premium-Mitgliedschaft an, die mit einer Volltextsuche, unbegrenzten Text-Markierungen sowie ‚Text-zu-Sprache‘-Wiedergabelisten wirbt. Für 26 Euro ist das ein faires (jetzt dauerhaftes) Jahresangebot, das ich mir durch einen bezahlten Pinboard.in-Account jedoch spare. Dort laufen alle Artikel zusammen, egal welchen Später-Lesen-Dienst ich verwende.

IPhoneBlog de Instapaper 6

Seit letzten Mittwoch speichere ich Artikel aus dem Netz wieder in Instapaper und bin bislang mit dem Textparser zufrieden. Überraschungen bleiben (natürlich) nicht aus. Insbesondere Web-Beiträge, die sich (in den meisten Fällen unnötig) über mehrere Seiten strecken, sind partiell ein Problem. Da die richtige Webseite aber nur einen Fingerzeig entfernt ist, die das vom Schreiber vorgesehene Layout auf den Screen malt (inklusive aller Grafiken), kann ich damit leben. Oft bietet es sich für mich sogar an Instapaper lediglich als dynamische Lesezeichen-Liste zu verwenden.


  1. Apps ohne Optimierung auf die großen iPhones sind echt nicht schön. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass dies in ein paar Wochen kein Thema mehr ist. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften