iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
9. Oktober 2014 – 0:08 Uhr

‚The Magazine‘ schließt im Dezember

IPhoneBlog de The Magazine

The sad truth has been that, while profitable from week one, the publication has had a declining subscription base since February 2013. It started at such a high level that we could handle a decline for a long time, but despite every effort — including our first-year anthology crowdfunded a bit under a year ago — we couldn’t replace departing subscribers with new ones fast enough.

Glenn Fleishman

The Magazine startete als iPad-App und verabschiedet sich im Dezember als iPad- und Web-Publikation. Glenn Fleishman übernahm die werbefreie Abo-App im Mai 2013 von Marco Arment. Schwindende Abonnenten sind der Grund für das Betriebsende aber nicht die Ursache. Das Überangebot an anderem ‚Zeug zum Lesen im Netz‘ ist es.

Klassische Zeitungs- und Zeitschriftenabos, so sympathisch sie wie in diesem Fall auch sind, bleiben Paywalls. Und Paywalls funktionieren beim heutigen Alternativangebot, das sich anders trägt, nicht mehr (so gut wie wir ursprünglich einmal dachten).

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften