iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
31. August 2015 – 17:02 Uhr

iPhoneBlog.de | Version 4.2

IPhoneBlog de

Im Fokus für dieses Blog-Update, das am Wochenende scharf geschaltet wurde, stand die Ladezeit der Seite. Ein wahrer Klotz am Bein war dabei Typekit, das Aboangebot von Adobe um hier zwei verschiedene Schriften – Quadro Slab und Proxima Nova – (in fünf unterschiedlichen Schnitten) einzubinden.

Die Verzögerung im Seitenaufbau, die der externe Dienst verursachte, war nie wirklich schrecklich, aber eine konstante Hausnummer, auf die man selbst keinen Einfluss hatte. Egal wie viel man an anderer Stelle optimierte, Typekit zog die Ladezeit des Blogs kontinuierlich nach unten.

Hinzu kommt: Ghostery und Co. filtern Typekit standardmäßig. Wer eine solche Browsererweiterung verwendet und dem Adobe-Service nicht explizit einen Freifahrtsschein aussstellt, bekam ein iPhoneBlog in hässlich mit Standardschriften.

Zwei Gründe, eine Konsequenz: Die Schriften habe ich nun lizensiert und direkt eingebunden. So fällt der Tracker1 weg und das Blog lädt flott.

RSS-Abo

Mein RSS-Feed (https://www.iphoneblog.de/feed) lief durch einen Feedburner-ähnlichen Dienst, der mir ermöglichte ein Auge auf die Anzahl der Abonnenten zu werfen. Ein WordPress-Update zerschoss vor zwei Wochen diesen Service, was dazu führte das Blog-Kommentare im Feed landeten. Glaubt mir, niemand hat sich mehr darüber geärgert als ich.

Wir konnten den Feed von unserer Seite aus innerhalb weniger Stunden wieder geradebiegen. Bis sich die Änderung jedoch bei den RSS-Dienstleistern Feedly, Newsblur und Co. herumsprach, dauerte es einen halben Tag. Seitdem habe ich keine Fehlerberichte mehr von Lesern bekommen, die diese Dienste nutzen.

Komplett ist das Problem jedoch noch nicht gelöst. Das selbst gehostete Tiny Tiny RSS, der AOL Reader und das RSS-Aboangebot von Digg.com bekommen den Mix aus neuen Blogbeiträgen und (alten) Kommentaren mitunter immer noch. Ich versuche weiter zu ergründen was dort nicht stimmt. Mit Betaworks, dem Team hinter Digg.com stehe ich in Kontakt2; für sachdienstliche Hinweise bin ich außerdem sehr dankbar.

Trotzdem: Sorry dafür!

Zwei Kleinigkeiten zum Schluss: Meine drei Social-Media-Buttons sind jetzt keine Grafiken mehr, sondern ein (wie ich finde moderner) Icon-Font. Außerdem habe ich die WordPress-Statistiken ausgestellt und so einen weiteren Tracker abgeschaltet.

Mein Dank gilt wie bisher auch den Kollegen Thorsten, Philip und Gerrit, die sich all das hier mit mir ausdenken und dann technisch (alleine) auf die Beine stellen (müssen).


  1. Adobe empfiehlt: Go to Options > Blocking Options > Trackers > Widgets and uncheck „Typekit by Adobe“
  2. Aktueller Stand: Betaworks kann das Problem nachvollziehen, zieht den richtigen Feed, bestätigt mir das der RSS-Feed stimmt und forschst selbst intern warum ein solcher Mischmasch passiert. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften