iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
21. Dezember 2015 – 10:54 Uhr

Zinc – ‚Watch Later‘-Videos auf dem Apple TV

Zinc (2.99 ) sichert Webvideo-Links in eine ‚Später ansehen‘-Playliste, die man über eine Apple-TV-App dann auch direkt auf dem Fernseher wegschaut. Eine Art Instapaper für YouTube-Empfehlungen oder Fundstücke auf Vimeo – wenn man so will.

IPhoneBlog de Zinc

Die Idee ist überhaupt nicht neu. Die Umsetzung gelingt, weil die (Kurz‑)Filme hübsch aufbereitet werden. Bislang habe ich Pocket (universal; kostenlos) als Sammelstelle für dieses Material benutzt. Dort wurde der Webverweis zwar erfolgreich vermerkt, zum Abspielen der Videos taugt die App aber nicht – angefangen bei der dort regelmäßig zerschossenen Darstellung. Hinzu kommt: Damit die Spaß-Clips, Konferenzvorträge und Dokumentationen auf dem Apple TV laufen, musste ich mit einem dritten und vierten Tap bislang immer eine AirPlay-Verbindung aufbauen. Die Zinc-App auf dem Apple TV, die im Anschaffungspreis übrigens inbegriffen ist, erspart genau diesen Mehraufwand.

Um ein Video am Desktop-Browser seinem Account hinzuzufügen, hilft eine (Safari‑)Extension oder ein Bookmarklet. Unter iOS benutzt man die „Teilen-Erweiterung“. Apps wie YouTube, die diese Systemfunktion nicht unterstützten, umgehe ich mit Alternativen wie ProTube1.

Zinc versteht nicht jede obskure Videoeinbindung, hat für mich in den ersten Tagen aber alle Filme von YouTube und Vimeo abgegriffen, die ich der Software vor die Füße warf – auch deshalb ist es in dieser Woche mein ‚Bits und so‘-Pick.


  1. Um von einem Video in der offiziellen YouTube-Anwendung zu ProTube zu wechseln, kopiere ich die URL in die Zwischenablage und suche genau danach in der (ohnehin empfehlenswerten) App-Alternative für Googles Videoportal. 

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften