iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. Januar 2017 – 14:35 Uhr

„Zurück zum Sendungsbeginn!“ Zattoo mit Komfortfunktion beim TV-Streaming

Für HiQ-Abonnenten von Zattoo (universal; Laden) ist seit letztem Donnerstag eine sogenannte Restart-Funktion aktiv, die es erlaubt zum Anfang von bereits begonnenen TV-Sendungen zurückzuspringen.

Die überwiegende Anzahl aller Fernsehsender, die sich im 100-Euro-Jahrespaket befinden, unterstützen das Zurückspringen zum jeweiligen Programmstart. Die Zurückspulen-Taste lässt sich derzeit unter iOS, Android und im Browser drücken; der Apple TV erhält dieses Update im Februar.

Ich teste den TV-Dienst seit Dezember. Über Weihnachten habe ich die App auf den Apple TV meiner Eltern gespielt und im gleichen Atemzug ihre DVB-T2-Box abgestöpselt. So gibts dort jetzt nicht nur ein (wesentlich besseres) HD-Fernsehbild, sondern auch kein Umschalten mehr zwischen zwei HDMI-Eingängen. Anders ausgedrückt: Zattoo bettet das (Live‑)TV-Programm in tvOS ein.

Durch diese (simple) Umstellung ist der Apple TV bei ihnen nun die primäre Benutzeroberfläche ihres Fernsehers. Wie es der freundliche Zufall will, versteht ihr Philips-Modell die Eingaben der Lautstärketasten auf der Siri Remote. Lediglich den Ein- und Ausschalter des Fernsehers muss man per Hand drücken. Apples TV-Box schafft es nämlich nicht, anders als bei meinem Samsung-Gerät, dieses Flachbildfernseher-Modell aufzuwecken. Meine Eltern schalten den Fernseher deshalb nun direkt am Gerät selbst ein, um im gleichen Atemzug die (ganz schlimme) Fernseher-Fernbedienung einzumotten.

  • Desp

    Habe Zattoo bei meinen Eltern auch Mitte des letzten Jahres eingerichtet – zusammen mit dem neuen Apple TV. Auch dort ersetzte es die alte und vor allem viel zu komplizierte Sat-Box. Das Ein – und Ausschalten über die Siri Remote funktioniert tatsächlich da. Gerade in Kombination mit YouTV, wo von ausgewählten Sendern alle Sendungen der letzten 7 Tage vorgehalten werden, ist das so ziemlich unschlagbar.

    Einzig die langwierigen Updates der Apple TV App nerven. Bislang ist da weder ein Programm-Guide enthalten, noch lässt sich auf die On-Demand Inhalte zugreifen. Das dürfte gerne schneller gehen.

    • ge

      YouTV kenne ich noch garnicht. Funktioniert das zuverlässig?
      So etwas gab es vor Jahren schon mal und war Müll.

      • Desp

        Das funktioniert ziemlich großartig und die App für den Apple TV ist auch okay. In der kostenpflichtigen Variante lassen sich einige Sender als Favoriten speichern, hier werden alle Sendungen der letzten 7 Tage vorgehalten – für alle anderen muss man manuell die Aufnahme starten lassen. Am Mac selbst sind auch Downloads der ganzen Aufnahmen möglich.

  • ge

    Great! Man startet erst, wenn die Sendung begonnen hat, springt dann zum Anfang und kann kommende Werbung überspringen. Da man die Sendungen in der Kombi Zattoo/Apple TV nicht aufnehmen kann, war das für meine Eltern keine Lösung (zu 80% benutzen die die Aufnahme nur um Werbung überspringen zu können)

  • ge

    Ich habe mir Zattoo gerade nochmal angesehen. Da schaut man ja TV wie 2007.
    Man kann die aktuelle Sendung nicht mal pausieren (das kann z.B. waipu.tv) und man kann Werbung nicht überspringen (das geht mit waipu.tv leider auch nicht)
    Schade.

  • Patrick Hösl

    Super das Zattoo das nun kann. Auch wenn innerhalb von Deutschland nicht verfügbar, ist Teleboy die für mich beste Alternative auf dem AppleTV. Alle Sendungen der letzten 7 Tage immer im Zugriff, in jeder Live Sendung einfach zurück spulen, super GUI etc. Mit SmartDNSProxy natürlich auch in übrigen Ländern nutzbar.

  • Einige Sendungen werden bei Zattoo nicht aus rechtlichen Gründen gezeigt, deshalb ist es für mich derzeit keine Sat-Alternative. Sat>IP Server gibt es auch keine vernünftigen. Deshalb ist Fernsehen auf dem AppleTV oder IPad und Co. derzeit nichts.

  • Al Knighty

    Zattoo hat auf Ihren Seiten einen Vergleich zwischen den TV-Streaming Anbietern.
    Mir fallen vor allem die 50p bei HD auf. Da lässt sich dann auch Fussball schauen ohne ausfälliges Ruckeln.
    https://zattoo.com/de/tv-ratgeber/tv-streaming-anbieter-vergleich/#vergleich

  • DasEichi

    Schade, meinen Philips kann der Apple TV (4) ohne Probleme aufwecken – ist auch kein sonderlich aktuelles Modell.

  • tobiasjungnickel

    Hast du/ihr es auch mit anderen Anbietern verglichen wie Magine, Waipu, TVSpielfilm? Oder war die Hintergrundaufnahme das entscheidende?

  • Markus

    Finde die Zattoo App für Sportveranstaltungen mit diesen Delay Zeiten völlig unbrauchbar. Da bevorzuge ich jede SAT Box. Zumal einausschalten sollte doch jeder hinbekommen. Man tut immer so als wäre das eine unmenschliche Hürde.

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften