iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. Mai 2017 – 17:51 Uhr

#054 – Things 3

Vier Jahre nach der ersten Ankündigung erschien soeben Things 3 für Mac (43.99 ), iPad (17.99 ) und iPhone (8.99 ). In seiner zehnjährigen Geschichte ist es damit das erste bezahlte Update für die Aufgaben-App aus Stuttgart.

Things hielt sich in vielen dieser Jahre als meine bevorzugte ToDo-App. Natürlich hatte ich Ausflüge zu OmniFocus, Apples Reminders und zuletzt Todoist. An Alternativen mangelt es im App Store beileibe nicht.

Entgegen dem Trend von In-App-Käufen und App-Abos versucht es Cultured Code abermals mit einer klassischen Premium-Software, die von Beginn an alle Features beinhaltet und alle Geräte berücksichtigt.

Für Episode #054 habe ich mir Things 3 insbesondere im Vergleich zu Todoist angeschaut.

Hier die 40-Sekunden-Vorschau zur achtminütigen Episode:


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften