iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
15. Dezember 2018 – 13:17 Uhr

CARROT Weather spricht mit der Netatmo-Wetterstation

Die Netatmo Wetterstation (Affiliate-Link) läuft seit 2013 (!) innerhalb und außerhalb meiner vier Wände. Es ist nicht mein erstes (Smart‑)Home-Gerät, aber ohne Frage der langlebigste Kandidat. Dieser Alu-Zylinder ist einfach nicht kaputt zu bekommen; er bekommt auch immer noch Firmware-Updates und zeichnet fleißig weiter Temperaturdaten, den Lärmpegel und die Luftqualitätswerte auf.

Auch die dazugehörige Netatmo-App (universal; Laden) funktioniert wie bereits vor fünf Jahren. Viele gute Worte kann ich darüber aber weiterhin nicht verlieren. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass meine Lieblingswetter-App – CARROT Weather – sich nun direkt die Daten der Netatmo zieht, die direkt vor meiner Haustür erhoben werden. Mit zwei Fingergesten war die neue Datenquelle eingerichtet – ein App-Abo für CARROT Weather (universal; 5,49 €) vorausgesetzt.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften